Training aktuell 07/20 vom 29.06.2020

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Trainieren nach Corona: Nach der Schock-­Digitalisierung
  • Präsenzseminare unter Corona-Bedingungen: Die Fürsorgepflicht ist das A und O
  • Geschäftsmodell Training: Es geht nicht um off- oder online
  • Neue Online-Plattform: Zimmer mit vielen ­Aussichten
  • Entwicklung am Weiterbildungsmarkt: Trainingsbranche post Corona
  • Systemische Interventionen: Energiebilanz
  • Trainingsspitzen: Nicht nur Sprüche ­klopfen
  • Serie Online-Seminarmethoden: Bevor es losgeht
  • Praxistest 'Der Taschen-Coach: Authentizität': Sei lieber du selbst
  • Termintipp: GSA Convention 2020
  • Institut im Interview: 'Das Besondere ­suchen'
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Trainieren nach Corona

Nach der Schock-­Digitalisierung

Als das Virus kam, ging es plötzlich ganz schnell: Innerhalb weniger Wochen wurden Workshops zu Webinaren und sogar große Konferenzen wurden digitalisiert. Viele Trainer und Trainerinnen fragen sich nun, ob sie in dieser neuen digitalisierten Welt eigentlich noch gebraucht werden - und wenn ja mit welchen Skills?
Präsenzseminare unter Corona-Bedingungen

Die Fürsorgepflicht ist das A und O

Durch Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen können Weiterbildungsveranstaltungen unter Auflagen auch wieder in Präsenz stattfinden. Aber welche Pflichten hat ein Trainer als Veranstalter eines Präsenzseminars unter Corona-Bedingungen? Rechtsanwalt Dr. Achim Zimmermann hat in einem Webinar des Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen (DVWO) drängende Fragen beantwortet. Training aktuell hat sie zusammengestellt.
Geschäftsmodell Training

Es geht nicht um off- oder online

Seit Corona vermuten alle: Wer überleben will, muss online können. Das mag stimmen, doch das reicht bei Weitem nicht, um im Weiterbildungsmarkt auf Dauer bestehen zu können, meint Giso Weyand. Dafür, so der Berater-Berater, ist ein sehr viel grundsätzlicheres Umdenken notwendig.
Neue Online-Plattform

Zimmer mit vielen ­Aussichten

Um Weiterbildung zu digitalisieren, reicht es nicht, einfach nur Training in einen Video-Call zu verwandeln, meinen die Gründer von iRooms. Sie haben deshalb versucht, eine technische Plattform zu schaffen, die Wissens- und Kompetenzaufbau auch über weitere Kanäle unterstützt. Nutzerin Ulrike Münchenberg erklärt, was dort möglich ist. 
Entwicklung am Weiterbildungsmarkt

Trainingsbranche post Corona

Wie geht es der Trainingsbranche, jetzt wo die Corona-Maßnahmen schrittweise gelockert werden? Antworten darauf liefert eine aktuelle Umfrage von Seminarmarkt.de. Sie zeigt: Auch wenn viele Trainerinnen, Berater und Coachs für ihr eigenes Business optimistisch sind, sehen sie die Branche vor großen Herausforderungen. 
Systemische Interventionen

Energiebilanz

Selbst im besten Team bedeutet Zusammenarbeit ein stetiges Auf und Ab: Mal ist man hoch motiviert und dynamisch, dann wieder fällt alles unerklärlich schwer. Deshalb lohnt sich bisweilen ein Blick darauf, was uns Energie kostet und was uns Energie gibt. Die Methode der Energiebilanz macht es sichtbar.
Trainingsspitzen

Nicht nur Sprüche ­klopfen

Wer schon länger als Berater-Berater im Markt agiert und das Platzen der Dotcom-Blase oder die Finanzkrise miterlebt hat, kennt sie zur Genüge: die Sprüche, mit denen Berater in Krisenzeiten unter anderem versuchen, (Folge-)Aufträge von Kunden zu akquirieren. Die aktuelle Krise nimmt Bernhard Kuntz zum Anlass, auch mal wieder in die 'Sprüche-Mottenkiste' zu greifen.
Serie Online-Seminarmethoden

Bevor es losgeht

Gerade bei Online-Seminaren ist es lohnend, sich bereits einige Zeit vorher mit den Interessen und Zielen der Gruppe auseinanderzu­setzen - auch um sich selbst die individuelle Planung zu erleichtern. Wie man mit den Teilnehmenden in Kontakt treten kann, erklären Hartmut Häfele und Kornelia Maier-Häfele im Auftaktartikel unserer neuen Serie zu Online-Seminarmethoden.
Praxistest 'Der Taschen-Coach: Authentizität'

Sei lieber du selbst

Authentischer werden, in Einklang mit sich und der Welt kommen: 'Der Taschen-Coach: Authentizität' will seine Anwender beim Erreichen dieser Ziele unterstützen. Training aktuell hat das Kartenset einem Praxistest unterzogen.
Termintipp

GSA Convention 2020

Zur 15. Auflage ihrer jährlichen Convention lädt die German Speakers Association (GSA) im September nach Stuttgart ein. Bisher besteht Zuversicht, dass das Treffen der Speaker-Szene trotz Corona-Krise in Präsenz stattfinden kann.
Institut im Interview

'Das Besondere ­suchen'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu ­reflektieren. Diesmal artop zum 25-jährigen ­Jubiläum.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben