Information

Präsenzseminare unter Corona-Bedingungen
Präsenzseminare unter Corona-Bedingungen

Die Fürsorgepflicht ist das A und O

Durch Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen können Weiterbildungsveranstaltungen unter Auflagen auch wieder in Präsenz stattfinden. Aber welche Pflichten hat ein Trainer als Veranstalter eines Präsenzseminars unter Corona-Bedingungen? Rechtsanwalt Dr. Achim Zimmermann hat in einem Webinar des Dachverbands der Weiterbildungsorganisationen (DVWO) drängende Fragen beantwortet. Training aktuell hat sie zusammengestellt.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Training aktuell: Die Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen machen Präsenzveranstaltungen wieder möglich, allerdings unter teils strengen Auflagen. Welche neuen Pflichten kommen in diesem Zusammenhang auf Weiterbildner zu?

Achim Zimmermann: Grundlegend gesagt: Wenn die Location oder das Bundesland, in dem das Seminar stattfindet, Hygienevorgaben haben, etwa das Tragen von Schutzmasken oder das Einhalten bestimmter Abstandsregeln, dann ist es die Pflicht des Trainers, dafür zu sorgen, dass diese Regeln eingehalten werden. Das gehört zu den Fürsorgepflichten, die sich aus dem Seminarvertrag ergeben. Wenn also jemand die Maske abnimmt, den Sicherheitsabstand nicht einhält, sofort darauf hinweisen. Wenn jemand krank erscheint, nachhaken, fragen und im Zweifelsfall zum Arzt oder nach Hause ...

Extras:
  • Fürsorgepflichten in ­Präsenzseminaren zu ­Corona-Bedingungen
  • Service
Autor(en): Dr. Achim Zimmermann
Quelle: Training aktuell 07/20, Juli 2020, Seite 9-11
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben