Training aktuell 05/99 vom 03.05.1999

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Studie in österreichischen Unternehmen: Bedeutung von Seminaren nimmt ab
  • Studie: Beamte büffeln am meisten
  • CBT-Umgebungen selbst entwickeln
  • Neues Train-the-Trainer-Programm zum aktivierenden Lernen
  • Neue Software zur Moderation virtueller Projektmeetings
  • Strategien für das Euro-Zeitalter
  • Einstieg ins Multimediazeitalter: AKAD Hochschulen starten Pilotprojekt
  • Franchise-Konzept für Trainer zur Gründung einer eigenen Teleschule
  • Jesus Christus, Manager: Seminar zum Bestseller hat Europa-Premiere
  • Netzwerk für die Fitneß: FPZ Stiftung verleiht Gütesiegel für Trainingsinstitute
  • Tagung zur Zukunft des Bildungscontrollings
  • Emotionale Intelligenz trainieren: Hay Group kooperiert mit Daniel Goleman

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Studie in österreichischen Unternehmen: Bedeutung von Seminaren nimmt ab

Training on the job ist die häufigste Lernform in österreichischen Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der PEF Consulting, Wien, in Zusammenarbeit mit Professor Norbert Kailer von der Ruhr-Universität

Studie: Beamte büffeln am meisten

Beamte bilden sich am meisten weiter. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine Befragung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft für das Jahr 1997. Demnach besuchen zwei Drittel

CBT-Umgebungen selbst entwickeln

Ein Programm zur Erstellung von CBT-Umgebungen hat der österreichische Trainer Wolfgang Jocher entwickelt. Mit dem 'CBT-Builder' bietet er eine Software an, mit deren Hilfe sich Trainer auch ohne Programmierkenntnisse

Neues Train-the-Trainer-Programm zum aktivierenden Lernen

Eine deutsche Fassung des englischen Trainings- und Entwicklungsprogramms TEP bietet seit kurzem die Focus Marketing und mehr GmbH an. Der übersetzte und überarbeitete Train-the-Trainer-Kurs beruht auf

Neue Software zur Moderation virtueller Projektmeetings

Den Webbrowser in ein virtuelles Konferenzzimmer zu verwandeln, ist das Ziel einer neuen Software namens moder@tion.net. Entwickelt von der noch jungen Firma Moderation Dialogsysteme GmbH soll die Softwarelösung

Strategien für das Euro-Zeitalter

Europas Manager sind nicht bereit für die wirtschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart - so die Einschätzung der Experten des 'Centre - Forum for Entrepreneurship'. Abhilfe schaffen soll das Trainingsprogramm

Einstieg ins Multimediazeitalter: AKAD Hochschulen starten Pilotprojekt

Mit dem Pilotprojekt 'Virtuelle Hochschule' hat bei den AKAD Hochschulen für Berufstätige das Multimediazeitalter begonnen: Seit März 1999 testen 100 Studenten die Computer-Based-Trainings (CBTs) und den

Franchise-Konzept für Trainer zur Gründung einer eigenen Teleschule

Ein Franchise-System für die Gründung einer Teleschule bietet die Vertriebs- und Servicegesellschaft Qualifizierung Online an. Das Angebot des noch jungen Unternehmens richtet sich an selbständige Bildungsanbieter

Jesus Christus, Manager: Seminar zum Bestseller hat Europa-Premiere

Am Anfang waren sein Wort und ein Haufen unorganisierter, einfacher Menschen. Heute hat seine Organisation Millionen von Mitarbeitern und Hunderte Millionen von Kunden. Grund genug für die Amerikanerin

Netzwerk für die Fitneß: FPZ Stiftung verleiht Gütesiegel für Trainingsinstitute

Die FPZ Stiftung hat sich viel vorgenommen: Künftig sollen Führungskräfte überall in Deutschland in einem von ihr geprüften Trainingsinstitut sportlich aktiv werden können. Der erste Schritt zu dem Netzwerk

Tagung zur Zukunft des Bildungscontrollings

'Vom Bildungscontrolling zum Performance Improvement' lautet der Titel einer Konferenz vom 21. bis 22. Juni 1999 in Frankfurt. Mit der Veranstaltung will die IIR Deutschland GmbH Personalentwicklern und

Emotionale Intelligenz trainieren: Hay Group kooperiert mit Daniel Goleman

Mit Daniel Golemans Segen wollen die Hay Management Consultants künftig Führungskräfte in Sachen Emotionale Intelligenz trainieren: Sie bieten das Training zu Golemans neuem Buch 'Der Erfolgsquotient'
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben