Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Petersberger Trainertage 2018
© Lucas Heinz / managerSeminare

New Work, New Culture, New Life

Petersberger Trainertage 2018

Wie sieht sie aus, die Arbeitswelt der Zukunft? Das war die zentrale Frage, um die sich Mitte April 2018 die Petersberger Trainertage drehten. Das 14. Gipfeltreffen der Weiterbildungsbranche lotete aus, welche Auswirkungen die digitale Transformation auf unsere Zusammenarbeit und unser Leben hat – und was Führungskräfte, Weiterbildner und Personalentwickler heute tun können, um die Arbeitswelt von morgen erfolgreich zu gestalten.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Zukunft gestalten, nicht fürchten: Welchen Auftrag Führungskräfte und Weiterbildner jetzt haben
  • Malik über Management: Warum es wichtig ist, Komplexität zu nutzen, statt sie zu reduzieren
  • Appell an die Vernunft: Lars Vollmer im Kampf gegen das 'Business-Theater'
  • Der große Elefant im Raum: Eine Zukunftsforscherin über tabuisierte Zukunftsängste der Führungskräfte
  • Neues aus der LeadershipGarage: Wie das Silicon Valley den Menschen wiederentdeckt
  • Lernen wie Zähneputzen: Wie die Telekom ihre Führungskräfte fit für New Work und New Culture machen will

Zentrale Botschaft:
Die digitale Transformation bereitet vielen Führungskräften Sorge. Tatsächlich ist die Lage herausfordernd: Wie wir morgen arbeiten und leben werden, ist noch immer weitgehend offen. Aber: Es entscheidet sich nicht von allein. Das heißt: Gerade Führungskräfte sind der digitalen Transformation mitnichten hilflos ausgeliefert. Sie haben es vielmehr in der Hand, heute die Weichen für die Arbeitswelt von morgen zu stellen - und damit auch für einen wichtigen Teil von unser aller Lebenswelt. Die Petersberger Trainertage 2018 nahmen sich der Frage an, was jetzt die wichtigsten Arbeitsfelder für zukunftssensible Führungskräfte sind - und für diejenigen, die sie weiterbilden.

Extra:
  • Linktipps

Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 243, Juni 2018, Seite 76 - 83 , 20693 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier