508 Podcasts gefunden
Artikel Kommunikation im Job
Kommunikation im Job

Keine Macht den Miesepetern!

Sie schüren Sorgen, aktivieren Ängste und zerstören Zuversicht: Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte, die stets alles und jeden kritisieren, permanent schwarzsehen und in jeder Suppe ein Haar finden. Christian Püttjer und Uwe Schnierda nennen sie die 'Gute-Laune-Diebe'. Die beiden Kommunikationsexperten stellen die drei gefährlichsten Vertreter dieser Gattung vor und zeigen, wie sie gezähmt werden können. zum Artikel
Artikel Lerntrend Kürze
Ultrakurzformate erobern die Weiterbildung. Fünf Minuten, sechs Minuten – länger dauern die neuen Mini-Lektionen und Mikro- Trainings nicht. Treiber dieser Entwicklung ist nicht zuletzt das Videoportal YouTube. Wie der Trend zum Kurzen die Weiterbildungslandschaft und die Personalentwicklung verändert, zeigt managerSeminare-Autor Axel Gloger. zum Artikel
Artikel Malcolm Gladwells Überflieger-Analyse
Malcolm Gladwells Überflieger-Analyse

Erfolg ohne Rezept

Was macht den einen intelligenten Menschen zum Nobelpreisträger, während der andere zeit seines Lebens am Erfolg vorbeischrammmt? Fragen wie dieser geht der Wissenschaftsjournalist Malcolm Gladwell in seinem neuen Buch 'Überflieger' nach. Seine These: Zum Überflieger wird niemand allein aufgrund außergewöhnlichen Talents. In Frankfurt am Main stellte Gladwell im Januar 2009 seine desillusionierenden Thesen vor. managerSeminare war dabei. zum Artikel
Artikel Launologie
Die Konjunktur ist im Keller, Arbeitsplätze sind bedroht. Wer da gute Laune einfordert, gilt schnell als Zyniker oder Naivling. Wie Forschungsergebnisse belegen, hängen jedoch Leistungsfähigkeit und Kreativität stark von der Gemütslage ab. Unternehmen sind daher gerade in der Krise darauf angewiesen, ihre Mitarbeiter bei Laune zu halten. Mit Fun-Kultur hat das wenig zu tun, dafür umso mehr mit Wertschätzung und offener Kommunikation. zum Artikel
Artikel Arbeitswelt im Wandel
Arbeitswelt im Wandel

Mehr Freiheit für Festangestellte

Die Angestellten arbeiten, wann und wo sie wollen: Sie konzipieren Konzepte nachts zu Hause auf der Couch, planen Projekte sonntags auf der Bank im Park oder kalkulieren Kosten am Pool im Hotel. Was wie eine Utopie klingt, ist nach Meinung von Markus Albers schon bald Realität. Der Politologe beschreibt einen Wandel der Arbeitswelt, der die klassischen Bürostrukturen auflösen und eine neue Beschäftigungsform hervorbringen wird: die Freianstellung. zum Artikel
Artikel Die bewusste Organisation
Die bewusste Organisation

Das Ganze im Blick

Der Begriff fällt in jüngerer Zeit häufiger im Management: Ganzheitlichkeit. Doch was ist damit gemeint, wenn von Unternehmen ein Organisationsbewusstsein gefordert wird, um ganzheitlicher und damit leistungsfähiger zu werden? managerSeminare wirft ein Schlaglicht auf einen schwammigen Begriff. zum Artikel
Artikel Kampfsport-Seminare
Kampfsport-Seminare

Linker Haken für die Karriere

Wer sich im Zweikampf übt, baut nicht nur Adrenalin ab und Muskeln auf, er trainiert auch Konzentrationsfähigkeit, Mut und Disziplin. Von diesen positiven Nebenwirkungen des Kampfsports können auch Führungskräfte profitieren – und zwar ohne gleich zum Hobbyboxer werden zu müssen. Crash-Kurse in Boxen, Taekwondo oder Aikido versprechen Impulse für den beruflichen Erfolg. zum Artikel
Artikel Neurobiologie für Manager
Neurobiologie für Manager

Wie gehirngerechte Führung funktioniert

Gut funktionierende Organisationen gleichen Gehirnen, sagt Gerald Hüther. Sie lernen durch Versuch und Irrtum, sammeln Erfahrungen, entwickeln vernetzte Strukturen und passen sich permanent an sich verändernde Rahmenbedingungen an. All das geschieht laut dem Neurobiologen allerdings nicht automatisch. Ebenso wie das Gehirn trainiert werden muss, damit es nicht einrostet, benötigen Organisationen eine Führung, die dazu einlädt, neue Erfahrungen zu machen. zum Artikel
Artikel Atmosphärische Intelligenz
Atmosphärische Intelligenz

Ihr Einfluss aufs Stimmungsbarometer

Dicke Luft, tolles Klima, Eiseskälte: Das Miteinander in Unternehmen ist von Atmosphären geprägt – und die haben`s in sich: Die Schwingungen und Stimmungen entscheiden über Produktivität, Kundenzufriedenheit, Arbeitsmotivation. Die Fähigkeit, atmosphärische Schwingungen auszuloten, nennt Raimund Schöll atmosphärische Intelligenz. In managerSeminare erklärt der Berater, wie Atmosphären entstehen und wie man sie beeinflussen kann. zum Artikel
Artikel Vision Summit 2008
Die Finanzkrise hat es deutlich gemacht: Gier und Skrupellosigkeit sind nicht nur moralische, sondern auch finanzielle Wertvernichter. Umso mehr Grund haben Unternehmen, sozial verantwortlich zu handeln. Die Protagonisten des zweitägigen Vision Summit, Anfang November 2008 in Berlin, waren sich da einig – und präsentierten zahlreiche Beispiele für eine Ökonomie, die dem Menschen dient. zum Artikel
Artikel Irrglaube Authentizität
Irrglaube Authentizität

Echtsein macht erfolglos

Die allgegenwärtige Forderung nach Authentizität sollten Führungskräfte nicht für bare Münze nehmen. Denn 'echtes' Verhalten kommt weder gut an, noch macht es erfolgreich. Im Gegenteil: Wer sich authentisch verhält, wird als Quertreiber wahrgenommen und behindert die eigene Entwicklung, sagt Rainer Niermeyer. Der Psychologe erläutert die Gefahren des Authentizitätskonzepts und entwirft ein Gegenmodell. zum Artikel
Artikel Corporate Social Responsibility
Corporate Social Responsibility

Wettlauf um Wohltaten

Das Schlagwort Corporate Social Responsibility (CSR) hat die Wirtschaftswelt in Bewegung gebracht. Unter diesem Label suchen Unternehmen ihr soziales Verantwortungsgefühl zu beweisen. Sie versprechen sich dadurch vor allem ein höheres Ansehen bei ihren Kunden und eine bessere Reputation als Arbeitgeber. Aber nicht immer geht die Rechnung auf. managerSeminare über die Tücken von CSR und den Weg zu einem gelungenen CSR-Konzept. zum Artikel
Artikel Manager auf christlichen Pfaden
Manager auf christlichen Pfaden

Besinnung fürs Business

Was bringt Manager dazu, sich in klösterlicher Abgeschiedenheit Schweigegeboten zu unterwerfen? Warum laufen sich Führungskräfte die Füße auf alten Pilgerpfaden wund? Und was haben Management-Coachs in Mönchskutte und Priestersoutane ihren weltlichen Kollegen voraus? managerSeminare hat ergründet, was Retreats mit christlichem Akzent für Führungskräfte so faszinierend macht. zum Artikel
Artikel Das Jobmodell der Zukunft
Das Jobmodell der Zukunft

Einzigartigkeit schlägt Employability

Fachwissen verliert in der Arbeitswelt an Bedeutung. Einzigartigkeit, Kreativität und Empathie deklarieren Zukunftsforscher als die Schlüsselkompetenzen von morgen. Aber wie gelingt die Umschulung vom Wissens- zum Kreativarbeiter? Und in was für einem Arbeits-Setting kann der neue Mitarbeitertypus seine Fähigkeiten am besten entfalten? Trendexpertin Imke Keicher mit Antworten. zum Artikel
Artikel Culture Counts
Ethnische Vielfalt in Unternehmen ist nicht nur aus ethischen und sozialen Gründen erstrebenswert. Mit einer kulturell gemischten Belegschaft können Firmen auch ökonomisch punkten. Das legen Forschungsergebnisse und Pionierbeispiele nahe. In Deutschland jedoch hinken viele Firmen in Sachen Cultural Diversity hinterher. Vielleicht auch deshalb, weil vereinzelte Maßnahmen längst nicht ausreichen, um richtig bunt zu werden. zum Artikel
Artikel Qualitätssicherung der Coaching-Verbände
Qualitätssicherung der Coaching-Verbände

Gut verbandelt?

'Achten Sie bei der Auswahl Ihres Coaches darauf, ob er Verbandsmitglied ist!' Diesen Rat hören Coaching-Kunden oft. Doch ist ein alliierter Coach tatsächlich ein besserer Coach? Was sagt die Verbandsmitgliedschaft über die Qualität eines Coaches aus? managerSeminare mit einem Überblick. zum Artikel
Artikel Antriebskraft Ärger
Antriebskraft Ärger

Vom Wert der Wut

Sie meckern, motzen, mosern … Im Ärgern sind die Deutschen Europameister. Besonders die deutschen Büros sind Bluthochdruckgebiete. Ärgerlich? Keinesfalls. Denn sowohl das Unternehmen als auch der einzelne Arbeitnehmer können aus dem Ärger Nutzen ziehen. Wie das funktioniert, zeigt Zornkönig Christoph Burger. zum Artikel
Artikel Employee Branding
Employee Branding

Mitarbeiter mit Mission

Ein neuer Begriff macht im HR- und Personalmarketingbereich die Runde: Employee Branding. Gemeint ist damit, Mitarbeiter als Unternehmensbotschafter einzusetzen. Wie das gelingen kann, was es dabei zu beachten gilt und warum ein solches Projekt neben PR- auch PE-Facetten beinhaltet, hat managerSeminare von Kommunikations- und HR-Experten erfahren. zum Artikel
Artikel Weiterbildungsmarkt Saudi-Arabien
Weiterbildungsmarkt Saudi-Arabien

Zwischen Erdöl und Scharia

managerSeminare lädt ein zum dritten Stopp auf der Weiterbildungsreise: Saudi-Arabien. Das Königreich am Golf rüstet sich für die Zeit nach dem Erdöl. Der Staat investiert in neue Wirtschaftszweige und treibt die (Weiter-)Bildung der Bevölkerung vehement voran. Geld spielt dabei so gut wie keine Rolle ... zum Artikel
Artikel Wahrnehmungsfallen
Wahrnehmungsfallen

Wie sich Manager täuschen

Der Mensch ist zwar vernunftbegabt, verhält sich aber längst nicht immer vernünftig. Selbst der umsichtigste Manager handelt in manchen Punkten konsequent irrational, weil er immer wieder auf die gleichen Wahrnehmungstäuschungen hereinfällt. Doch wer weiß, wann unser Gehirn welche Kapriolen schlägt, kann den Gesetzen des Irrtums ein Schnippchen schlagen. zum Artikel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben