CeBIT

Jetzt lernt auch Hannover

Schon die Fahrt zur CeBIT nach Hannover ist ein Happening: rappelvolle Züge, eine Menschentraube, die zum Messegelände mäandert. Zugegeben: Ich war zum ersten Mal auf der CeBIT und deeply impressed. Der Grund für die Reise: Erstmal gab es ein Forum Learning & Knowledge Solutions, erstmals hatten die E-Learning-Anbieter einen eigenen Ausstellerbereich. Und sie schienen alle recht begeistert zu sein, dass Lerntechnologie nun auch Thema der CeBIT geworden ist.

Dabei muss man ganz ehrlich sagen: Groß war das Eckchen Learning & Knowledge Solutions nicht. Und inhaltlich bot das Forum auch eher „Anfängerkost“, wenn ich das mal so pietätslos ausdrücken darf. Aber es waren womöglich die noch nicht verblassten Erinnerungen an die Learntec 2008, die die CeBIT in so gutem Licht da stehen ließen. Gelangweilt von den leeren Gängen in Karlsruhe war man ja sogar als Besucher in Hannover froh, auf einer „richtigen“ Messe zu sein: enge Gänge, viele Menschen, Geräuschpegel, schlechte Luft... Auch wenn man das sicher nicht braucht, um sich über IT im Personalbereich zu informieren, fürs Gefühl ist es gut. Immerhin hat man den Eindruck, da zu sein, wo Business gemacht wird.
20.03.2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben