TV-Beitrag

Benimm-Tipps für die Weihnachtsfeier

Vermutlich hat der ein oder andere die obligate Weihnachtsfeier im Kreis der Kollegen bereits hinter sich. All jenen, denen das Betriebsfest noch bevorsteht, hilft in Sachen Benimm vielleicht ein Beitrag des SWR vom 9. Dezember 2008. Interviewt wird im Anschluss an den Beitrag über die Bedeutung von Weihnachtsfeiern im Verlauf der Jahrzehnte Carolin Lüdemann von CoachAcademy, Stuttgart. Sie arbeitet als Coach, ist hier jedoch als Knigge-Expertin geladen, die die Frage beantworten kann, wann Weihnachtsfeiern zum Karrierekiller bzw. zur Karrierechance werden. In Kurzform: Man sollte nicht zu tief ins Glas schauen, kein internes Wissen ausplaudern, nicht vor dem Chef nach Hause gehen (blöd, wenn der Sitzfleisch beweist...). Gut ist, Small Talk mit dem Chef zu betreiben, damit er sich wohl fühlt und die soziale Kompetenz anerkennt. Als Riesen-Faux-Pas gilt, erst gar nicht zur Weihnachtsfeier zu erscheinen.
16.12.2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben