Training aktuell 12/02 vom 02.12.2002

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Trendanalyse 2002: Abschied vom ewigen Wachstum
  • imc-Kongress: Anworten zur Didaktik im e-Learning blieben aus
  • Rezension: Direkt im Dialog
  • Rezension: Metaphoring
  • Rezension: Handbuch Beratungskompetenz
  • Rezension: Das Assessment-Center in der Praxis
  • Arbeitsmarkt: Mehr Wahlfreiheit und Wettbewerb für Weiterbildung
  • Business Innovation Partner - neuester Trend im Beratungsmarkt
  • Meeting Business Award 2002: Von Emotionalisierungen geprägt
  • European School of Management and Technology offiziell gegründet
  • e-Learning3: Was bei der Einführung und Umsetzung zu beachten ist
  • Konferenzen im Doppelpack: Mitarbeiter betreuen und fördern

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Trendanalyse 2002: Abschied vom ewigen Wachstum

'Ich habe in 20 Jahren so etwas wie seit Juli 2001 noch nicht erlebt! Der 11. September ist aus meiner Sicht nur ein vorgeschobener Grund für die Stimmung im Lande.' Fassungslos und auch ein wenig resigniert

imc-Kongress: Anworten zur Didaktik im e-Learning blieben aus

'Technology meets Didactic' lautete das Motto des nunmehr zum dritten Mal veranstalteten e-Learning-Kongresses der imc AG, Saarbrücken. Aber er erwies seinem Motto keine besonders große Ehre: In den 22

Rezension: Direkt im Dialog

Für ausgebuffte Politiker könnte sich das Buch 'Direkt im Dialog' von Udo Kreggenfeld glatt als Karrierekiller erweisen. Doch Scherz beiseite: Wer weniger daran interessiert ist, seinem Gesprächspartner

Rezension: Metaphoring

Immer mehr Manager klagen über die Komplexität des Wirtschaftsalltages. Ihnen will das Autorenduo Helmut Fuchs und Andreas Huber ein 'wichtiges Businesstool der Zukunft' an die Hand geben, das den Umgang

Rezension: Handbuch Beratungskompetenz

Es gibt mehr als 250 Beratungstheorien. Für den Praktiker nicht gerade übersichtlich. Ordnung in den Theorie-Wust wollen die Autoren Bernd-Joachim Ertelt und William E. Schulz bringen. In ihrem 'Handbuch

Rezension: Das Assessment-Center in der Praxis

Dass Mitarbeiter das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch der Personalstamm muss gepflegt werden. Und hierbei kann das Assessment-Center (AC) helfen. Dieses

Arbeitsmarkt: Mehr Wahlfreiheit und Wettbewerb für Weiterbildung

Arbeitslose mit Anspruch auf Weiterbildung können sich künftig ihren Bildungsträger selbst aussuchen. Das sieht das am 15. November 2002 verabschiedete 'Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt'

Business Innovation Partner - neuester Trend im Beratungsmarkt

Der Beratungsmarkt für Management und IT befindet sich im permanenten Wandel. Das Leistungsangebot der Unternehmensberatungen hat sich im Laufe der Zeit erweitert. Zudem tummeln sich zahlreiche andere

Meeting Business Award 2002: Von Emotionalisierungen geprägt

Die Gewinner des Meeting Business Award (MBA) 2002 stehen fest. Der mit insgesamt 50.000,- Euro dotierte Preis der Master of Masters® Event Marketing GmbH, Frankfurt/M., wurde auf einer Gala am 10. November

European School of Management and Technology offiziell gegründet

'Gäbe es einen Nobelpreis für die Erforschung internationaler Management- und Führungsformen, würden wir danach trachten, ihn mit einem starken europäischen Auftritt zu gewinnen.' Mit diesen euphorischen

e-Learning3: Was bei der Einführung und Umsetzung zu beachten ist

Auch wenn sich schon das ein oder andere Unternehmen an e-Learning die Finger verbrannt hat: Der Bedarf an Know-how zu diesem Thema ist immer noch groß. Beleg dafür sind gleich drei Seminare, die sich

Konferenzen im Doppelpack: Mitarbeiter betreuen und fördern

Employee-Relationship-Management (ERM) lautet das Hauptthema, mit dem sich vom 29. bis 30. Januar 2003 die beiden Konferenzen 'HR Performance' und 'Intelligente Mitarbeiterportale' befassen. Verbunden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben