Training aktuell 10/97 vom 13.10.1997

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • 1. Europäischer Telecoaching Kongress: Der Coach am Bildschirm
  • Weiterbildungsverbände nehmen Stellung zum Gesetzesantrag des Senats Hamburg
  • Persönlichkeitsprofil per PC: Neue Software zur Mitarbeiterauswahl und -entwicklung
  • Ranking führender Unternehmensberatungen erstellt
  • Befragung: Fachliche Weiterbildung hat bei Datenverarbeitungsunternehmen Vorrang
  • Konferenzen und Incentive-Reisen: Osteuropa holt als Tagungsdestination auf
  • IT-Trainingskongreß findet diesmal in Bonn statt
  • Focus Management Cp: probetraining für den Chefsessel mittels Simulation
  • Ideenwettbewerb: 15 Projektideen werden mit bis zu 100.000 Mark gefördert
  • European Quality Award: Kein Qualitäts-Oskar für Deutschland
  • Neuheit aus Schweden: Multimediale Computerschulung am Originalprogramm
  • Ausbildung zum Qualitätsmanager in Bildungsorganisationen

Folgende Beiträge erwarten Sie:

1. Europäischer Telecoaching Kongress: Der Coach am Bildschirm

Alles drehte sich um das Virtuelle auf dem Ersten Europäischen Telecoaching-Kongreß in Freiburg: Virtuelle Unternehmen, virtuelle Seminare, virtuelle Beratungsgespräche und Meetings. In Vorträgen, Workshops

Weiterbildungsverbände nehmen Stellung zum Gesetzesantrag des Senats Hamburg

Mit einem Positionspapier äußerten Verbände der beruflichen Aus- und Weiterbildung 'größte Bedenken' gegen einen Gesetzesantrag des Senats Hamburg, der - wie es heißt - die 'Rechtsbeziehungen zwischen

Persönlichkeitsprofil per PC: Neue Software zur Mitarbeiterauswahl und -entwicklung

Seit dem Frühjahr dieses Jahres bietet die Gesellschaft für Management und Personalentwicklung (GMP) in Hannover zwei computerfähige Verfahren zur Personalneueinstellung und Förderung an: das 'DNLA-Erfolgsprofil

Ranking führender Unternehmensberatungen erstellt

Das Beratungsgeschäft in Deutschland floriert: Um fast ein Viertel haben die führenden Management- und Unternehmensberatungsgesellschaften 1996 ihre Umsätze im Durchschnitt gesteigert. Das ergibt ein aktuelles

Befragung: Fachliche Weiterbildung hat bei Datenverarbeitungsunternehmen Vorrang

Die Förderung sozialer Fähigkeiten muß in der Regel hinter der fachlichen Weiterbildung zurücktreten.Das ist das zentrale Ergebnis einer Untersuchung der Tübinger Unternehmensberatung Loquenz. Befragt

Konferenzen und Incentive-Reisen: Osteuropa holt als Tagungsdestination auf

Rund 20 Prozent der von deutschen Unternehmen durchgeführten Tagungen, Seminare und Konferenzen finden im Ausland statt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Fachzeitschrift 'Tagungs-Wirtschaft' unter

IT-Trainingskongreß findet diesmal in Bonn statt

'Erleben und Anfassen' lautet das Motto des dritten IT-Trainingskongresses, der in diesem Jahr vom 27. bis 28. November 1997 in Bonn stattfinden wird. Ursprünglich war der Kongreß - wie in den beiden vergangenen

Focus Management Cp: probetraining für den Chefsessel mittels Simulation

Endlich einmal Chef sein: Eine Firma erfolgreich führen, neue Märkte erschließen, Unternehmenssparten abstoßen, Personal motivieren, die Produktion verlagern und die Produktivität steigern....alles wie

Ideenwettbewerb: 15 Projektideen werden mit bis zu 100.000 Mark gefördert

Die erste Staffel des vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF) im Februar 1997 ausgeschriebenen Ideenwettbewerbs für künftige Leitprojekte ist abgeschlossen: Aus

European Quality Award: Kein Qualitäts-Oskar für Deutschland

Königin Sylvia von Schweden überreicht den diesjährigen European Quality Award Ende September 1997 in Stockholm: Ausgezeichnet für einen herausragenden Qualitätsstandard wurden die französisch-italienische

Neuheit aus Schweden: Multimediale Computerschulung am Originalprogramm

'Wit' heißt ein neuartiges Lernprogramm aus Schweden, das der deutschen Öffentlichkeit erstmals auf der Systems, die vom 27. bis 31. Oktober 1997 in München stattfindet, vorgestellt wird. Entwickelt von

Ausbildung zum Qualitätsmanager in Bildungsorganisationen

Eine Ausbildung zum Qualitätsmanager für das Bildungsmanagement bietet ab November 1997 die 'Gesellschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen in der Beruflichen Bildung' (CERTQUA)
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben