Markt

Konferenzen und Incentive-Reisen: Osteuropa holt als Tagungsdestination auf

Rund 20 Prozent der von deutschen Unternehmen durchgeführten Tagungen, Seminare und Konferenzen finden im Ausland statt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Fachzeitschrift 'Tagungs-Wirtschaft' unter 40 deutschen Unternehmen. Der Untersuchung zufolge sind westeuropäische Ziele mit knapp 18 Prozent am beliebtesten. Es folgen Süd- und Osteuropa mit vier Prozent. Wenig gefragt hingegen sind der Asien-Pazifik-Raum, Amerika und Nordeuropa, was jedoch angesichts der Kosten nicht verwundert. Bei der Durchführung von Incentive-Reisen hingegen fällt die Beliebtheitsskala der Länder anders aus. Das Schwergewicht liegt zwar auch in Deutschland, jedoch veranstalten nur 22 Prozent der Befragten ihre Motivationsfahrten in deutschen Landen. Beliebt sind für diese Art von 'Betriebsbutterfahrten' gemäß der Studie auch Westeuropa (16 prozent), Südeuropa (15 Prozent), Amerika (10,5 Prozent), Nordeuropa (9,5 Prozent) und Asien (9Prozent). Selbst Osteuropa kommt mit 8,3 Prozent der Befragten ein nennenswerter Anteil des Incentive-Marktes zu. Dies liegt vor allem an Reisen nach Ungarn, einem Land, das für sein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis und seine recht früh realisierten westlichen Standards bekannt ist. Das osteuropäische Staten nach wie vor jedoch vergleichsweise wenig für Tagungen und Incentives genutzt werden, liegt nach Angaben der Unternehmen vor allem an der Furcht vor Kriminalität. Aber auch Bedenken hinsichtlich der Professionalität, der Verfügbarkeit moderner Technik und des Services nennen Unternehmen als Ausschlußkriterium für Mitarbeiterreisen nach Osteuropa. Die Wahl des Landes beeinflußt in erheblichem Maße die Kosten für die Unternehmen. Demnach schwanken die Aufwendungen pro Person bei den befragten Firmen stark. Tendenziell läßt sich feststellen, daß für eine Konferenz pro Person bis zu 500 Mark gezahlt werden, bei Incentive-Reisen ungefähr 800 Mark.
Autor(en): (nbu)
Quelle: Training aktuell 10/97, Oktober 1997
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben