Training aktuell 06/95 vom 15.05.1995

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Mitarbeiter wollen Mitsprache bei Seminarinhalten
  • Mit 'REFA 2000' aus der Rezession
  • Interessenverband: Neuer Vorstand - neue Richtungsorientierung
  • Sorge um Fachkräftenachwuchs: Es fehlen 700.000 Meister und Techniker
  • Berater kritisieren Manager: Mangel an Führungsfähigkeit
  • Österreich: Systemisches Denken und Werkzeug für Trainer
  • Erstes Ausbildungskonzept für Systemischen Prozeßmanager
  • Rüttgers: Meister-BAföG kommt am 1. Januar 1996
  • Trainertreffen zeigen Trends und Entwicklungen im Trainingsmarkt auf
  • Trainer treffen sich wieder zum Erfahrungsaustausch
  • OTA: Förderung der Qualität im Training
  • DGB ruft im Streit um Weiterbildung zur Blockadepolitik auf

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Mitarbeiter wollen Mitsprache bei Seminarinhalten

Rund 36 Millarden Mark gaben deutsche Unternehmen 1992 für die Weiterbildung ihres Personals aus. Die Mitarbeiter selbst zahlten aus eigener Tasche für die berufliche Weiterbildung rund 10 Millarden Mark,

Mit 'REFA 2000' aus der Rezession

Rezession und Streichung der Ausbildungsfördermittel bremsten auch beim REFA -Verband (Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation) die bis 1992 steigende Zahl der Weiterbildungsmaßnahmen. Dies

Interessenverband: Neuer Vorstand - neue Richtungsorientierung

Der Interessenverband Berufliche Weiterbildung Berlin-Brandenburg hat während seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Mehrere Vorstandsmitglieder hatten vor der Versammlung ihren Rücktritt

Sorge um Fachkräftenachwuchs: Es fehlen 700.000 Meister und Techniker

Die Bundesregierung ist in großer Sorge um den Fachkräftenachwuchs. Für den in den nächsten Jahren in vielen Betrieben fälligen Generationenwechsel fehlen über 200.000 Handwerksmeister und rund 500.000

Berater kritisieren Manager: Mangel an Führungsfähigkeit

Die Unternehmensberatungsfirma Arthur D. Little (ADL) hat deutschen Managern ein schlechtes Führungszeugnis ausgestellt: Auf die Herausforderungen, sich im wirtschaftlichen Wandel gegen zunehmend aggressivere

Österreich: Systemisches Denken und Werkzeug für Trainer

Alle reden vom 'systemischen Ansatz'. Aber: Was ist das und wozu braucht man das? Eine Antwort auf diese Frage liefert die Wiener Trainer Werkstatt allen Trainern und Bildungspraktiken im Lerngang 'Systemisches

Erstes Ausbildungskonzept für Systemischen Prozeßmanager

Eine vierjährige Ausbildung für Manager betrieblicher Veränderungsprozesse wird ab Juli von der ComTeam GmbH in Gmund angeboten. Die Beratungsgesellschaft für Organisation und Kommunikation stellte jetzt

Rüttgers: Meister-BAföG kommt am 1. Januar 1996

Die Bundesregierung will die berufliche Qualifikation ähnlich fördern wie die akademische. Bildungsminister Jürgen Rüttgers kündigte eine entsprechende gesetzliche Regelung für ein solches 'Meister-BAföG'

Trainertreffen zeigen Trends und Entwicklungen im Trainingsmarkt auf

Das Trainertreffen Hannover widmet sich am 19. Mai den Trends und Entwicklungen im Trainingsmarkt, ausgehend von der Verunsicherung vieler Trainer durch neue Technologien, Wertewandel in der Gesellschaft

Trainer treffen sich wieder zum Erfahrungsaustausch

Zum 2. Mal lädt die Gesellschaft für Arbeitsmethodik (GfA) zu einer Know-how-Börse für Trainer und Berater ein. Diese GfA-Trainerakademie findet vom 1. bis 3. Oktober in Bad Nauheim, im Bildungshaus der

OTA: Förderung der Qualität im Training

Die Open Training Association (OTA) - Verein zur Förderung von Qualität im Training für die Informations- und Automatisierungstechnik - ist ein Zusammenschluß von Unternehmen, die mit ihren Produkten weltweit

DGB ruft im Streit um Weiterbildung zur Blockadepolitik auf

Der schon länger schwelende Streit zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern um bundeseinheitliche Regelungen für die berufliche Weiterbildung verschärft sich. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) forderte
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben