Training aktuell 02/00 vom 31.01.2000

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Trendanalyse 99: Trainiert wird, was produktiv macht
  • IW-Studie: Jeder zweite Mitarbeiter bildet sich weiter
  • Neuer Erfolgstrainer will Enkelmann & Co. Konkurrenz machen
  • Neuer Kongress in Frankfurt kürt Personaler des Jahres
  • Der Kunde ist König - Fernplanspiel lehrt den Dienstleistungsgedanken
  • CDU plädiert für eine 'Stiftung Bildungstest'
  • Viel Theater um Kommunikation und Führung
  • Umfrage: Vier von fünf Unternehmen nutzen Coaching
  • Akkreditierung neuer Studiengänge macht MBA 'made in Germany' möglich
  • Prozessbegleitung: Die mentale Dimension von Fusionen
  • BDVT: Mit einer Denkfabrik dem Thema Personalentwicklung auf der Spur
  • Die Personalabteilung als Wertschöpfungs-Center

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Trendanalyse 99: Trainiert wird, was produktiv macht

Welche Themen und Inhalte bestimmen das Geschehen auf dem Seminarmarkt? Zu dieser Frage der Trendanalyse, die der Verlag managerSeminare im Juli 1999 durchführte, äußerten sich insgesamt 632 Weiterbildungsanbieter

IW-Studie: Jeder zweite Mitarbeiter bildet sich weiter

Weiterbildung ist kein Privileg mehr, das wenige Fach- und Führungskräfte genießen: Auf Betreiben des Unternehmens hin lernt inzwischen jeder zweite Mitarbeiter. Das zeigt die jüngste Erhebung zur betrieblichen

Neuer Erfolgstrainer will Enkelmann & Co. Konkurrenz machen

Er ist gerade mal 33 Jahre alt, hat sich in seiner Jugendzeit von einem tibetanischen Mönch in die Geheimnisse der fernöstlichen Meditations-Methoden einweihen lassen, gilt heute als neuer Stern am Trainerhimmel

Neuer Kongress in Frankfurt kürt Personaler des Jahres

Als neues Jahresforum für innovatives Personalmanagement präsentiert sich der internationale Kongress mit Fachausstellung 'Human Capital World 2000'. Die Premiere vom 12. bis 14. April 2000 in Frankfurt/Main

Der Kunde ist König - Fernplanspiel lehrt den Dienstleistungsgedanken

Der Service-Wüste Deutschland entgegenwirken soll das Fernplanspiel DIMAXX vom USW Schloss Gracht, Erftstadt. Führungskräfte-Teams im Dienstleistungsmanagement sowie Berater des Service-Bereiches können

CDU plädiert für eine 'Stiftung Bildungstest'

Den aktuellen Affären zum Trotz arbeitet die CDU zurzeit an einem eigenen bildungspolitischen Reformkonzept, das sie auf dem 13. Bundesparteitag am 9. April 2000 in Essen verabschieden will. Erste Eckpunkte

Viel Theater um Kommunikation und Führung

Das Management-Institut Dr. A. Kitzmann scheint die Schauspielerei für seine Seminarthemen entdeckt zu haben. Gleich zwei neue Angebote des Münsteraner Trainingsinstituts drehen sich um Theater: Das

Umfrage: Vier von fünf Unternehmen nutzen Coaching

Eine Coaching-Sitzung dauert zwischen einer Stunde und einem Tag, der Zeitraum über den sich das Coaching erstreckt, kann drei Gespräche umfassen oder drei Jahre. Das zeigt eine neue Studie der Böning-Consult

Akkreditierung neuer Studiengänge macht MBA 'made in Germany' möglich

Für Agenturen, die Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss akkreditieren sollen, gibt es erstmals Mindeststandards. Diese hat der von der Kultusministerkonferenz einberufene Akkreditierungsrat

Prozessbegleitung: Die mentale Dimension von Fusionen

Mit einer sogenannten Task Force will Futura ManagementPraxis, Gräfeling, Unternehmen bei Fusionen und anderen Umstrukturierungs-Maßnahmen zur Seite stehen. Dabei handelt es sich um ein Expertenteam, das

BDVT: Mit einer Denkfabrik dem Thema Personalentwicklung auf der Spur

Um dem bislang eher vernachlässigten Thema Personalentwicklung im BDVT Berufsverband Deutscher Verkaufsförderer und Trainer einen höheren Stellenwert zu geben, hat der Vizepräsident Training, Dr. Werner

Die Personalabteilung als Wertschöpfungs-Center

Das I.FPM Institut für Führung und Personalmanagement an der Universität St. Gallen lädt zu seiner Frühjahrs-Tagung ein. 'Personalmanagement als Service-, Management- und Business-Center' lautet der Titel
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben