Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Serie Systemische Interventionen
© Anja Wiggenhauser, noesis

Let’s change our change

Serie Systemische Interventionen

Wer sich verändern will, muss mit den eigenen Verhaltensmustern anfangen: sie erkennen,  bewerten und dann weiterentwickeln. Genauso sollte auch vorgehen, wer die Veränderungsprozesse selbst verbessern möchte. Denn auch sie folgen meist bestimmten Mustern. Diese Intervention hilft dabei, sie zu erkennen.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Sich entwickeln heißt Verhalten ändern – also bestimmte Handlungsmuster mehr, weniger, anders oder neu praktizieren. Doch auch Veränderungen selbst können einem Muster folgen: Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sie in einem System immer wieder demselben Ablauf folgen. Daher ist es hilfreich, neben dem Verhaltensmuster auch das Veränderungsmuster eines Systems aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten. Dann fällt es leichter, das beizubehalten oder zu stärken, was man gut kann, und das weiterzuentwickeln, was sich lohnt zu ändern.

Autor(en): Anja Wiggenhauser
Quelle: Training aktuell 08/20, August 2020, Seite 18 - 19, 6775 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 08/20:

Bild zur Ausgabe 08/20
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren