Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Serie Seminarbausteine
© Quelle: Anja Leao

Stoppen lernen mit dem Inner Game

Serie Seminarbausteine

Erfahrungen sind der beste Lehrmeister – so lautet der Kerngedanke des Inner-Game-Ansatzes, der seine Nutzer unterstützt, ihre Potenziale zu entfalten. Kai Haack und Frank Pyko stellen das zentrale STOP-Tool des Konzepts vor. Es ist Teil einer umfassenden Seminarintervention, die soeben im neuen Handbuch 'Trainer-Kit Reloaded' erschienen ist.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

W. Timothy Gallwey, der Entwickler des Inner-Game-Ansatzes, stellte fest, dass Menschen am besten lernen, wenn sie sich ihre Erkenntnisse selbst erarbeiten. Eine Methode, Menschen in diesen selbstgesteuerten Lernprozess zu führen, ist das Inner-Game-Tool STOP. Es hilft ihnen dabei, an Selbstwirksamkeit zu gewinnen, ihre Gewohnheiten zu hinterfragen und sich der Wahlmöglichkeiten in einer Situation bewusst zu werden. Im Ergebnis ermöglicht es zum Beispiel Führungskräften, ihre Selbstführung – als Voraussetzung für eine wirksame Mitarbeiterführung – auszubauen.

Das STOP-Tool trainiert die Fähigkeit, innezuhalten und die äußere und innere Situation wahrzunehmen. Dadurch entsteht eine Qualität von Wahrnehmung, die in Berufen, wo ein schnelles und überlegtes Handeln erforderlich ist – etwa Feuerwehr, Notärzte, Piloten – als der 'Runde Blick' bezeichnet wird: Das ist die Fähigkeit, das Ganze zu sehen und dann sein Handeln optimal auf die Anforderungen der Situation auszurichten. STOPs können beliebig lang sein:

  • zwei Sekunden, bevor man bewusst einen Gedanken ausspricht
  • zehn Sekunden, um die eigenen Prioritäten für den Tag zu prüfen
  • 30 Sekunden, um sich mit den eigenen Stärken und Qualitäten zu verbinden
  • fünf Minuten, um die eigene Intention für das nächste Meeting zu schärfen
  • eine Nacht, um über eine Sache zu schlafen
  • eine Woche Bedenkzeit, um über einen Karriereschritt nachzudenken

Extras:
  • Geschichte des Inner-Game-Ansatzes im Überblick
  • Literaturtipps

Anja Leão: Trainer-Kit Reloaded. Die wichtigsten Theorien, Beratungsformate, Prozessdarstellungen – und ihre Anwendung im Seminar. managerSeminare, Bonn 2014, 49,90 Euro. Für TA-Abonnenten zum Sonderpreis von 39,90 Euro. Nur online bestellbar über die EditionTA

Autor(en): Kai Haack und Frank Pyko
Quelle: Training aktuell 01/15, Januar 2015, Seite 18 - 20 , 12112 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 01/15:

Bild zur Ausgabe 01/15
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier