Organisation

Praxistest 'Teambalance'

Unkompliziert Spannung wecken

Gemeinsam Kugeln durch ein Labyrinth zu schleusen, darum geht es beim Seminarspiel Teambalance. Ob das Tool tatsächlich die Interak­tionsfähigkeit schult, hat Silvia Balaban, Dozentin an der Hochschule für angewandtes Management in Erding, mit ihren Studenten getestet.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Teambalance ist ein Interaktionsspiel zur Team- und Führungskräfteentwicklung aus dem Programm des ZIEL-Verlags, Augsburg. Mindestens zwei bis maximal 16 Personen können ihre Interaktionsfähigkeit sowie Entscheidungs- und Kommunikationsstrategien testen und spielerisch entwickeln, so das Versprechen des Anbieters.

Das etwa vier Kilo schwere Spiel wird in einem weißen Transportkarton (ca. 50 mal 55 cm) mit praktischem Tragegriff geliefert. An dem Außenrand des Spielbretts sind bereits 16 Schnüre befestigt, so dass Teambalance ohne zeitintensiven Aufbau zum ersten Einsatz kommen kann. Auf der Vorder- und Rückseite des Bretts befinden sich zwei unterschiedliche Labyrinthe. Sie sind mit auf dem Brett eingelassenen Holzleisten sehr gut verarbeitet und machen einen soliden Eindruck. Acht Kugeln in vier verschiedenen Größen und Farben sind ebenfalls enthalten. Die mitgelieferte Spielanleitung im A5-Format lässt …

Im Test:
Produkt: Teambalance
Anbieter: ZIEL-Verlag, Augsburg
Preis: 290 Euro, inkl. MwSt.
www.ziel-tools.de
Autor(en): Silvia Balaban
Quelle: Training aktuell 11/15, November 2015, Seite 28-29
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben