News

people & projects

Wirtschaftsjunioren im Einsatz für Vielfalt

Mit zahlreichen Aktionen machen sich derzeit die Wirtschaftsjunioren für das Thema Diversity stark. Am 1. November 2021 hat das Netzwerk von rund 10.000 Unternehmerinnen und Unternehmern unter 40 Jahren die Charta der Vielfalt, eine Selbstverpflichtung von Unternehmen zur Schaffung eines vorurteilsfreien Arbeitsumfeldes, unterzeichnet. Außerdem veranstalteten Mitgliedskreise des Verbandes im November eine bundesweite „Woche der Vielfalt“ mit zahlreichen Aktionen rund um mehr Chancengleichheit und Teilhabe. Das Spektrum reichte dabei vom „Diversity Leader Forum“ bis hin zu Events wie „Let's talk about: LGBTQIA+/Gender". Seit Sommer 2021 läuft zudem in Social Media die Kampagne #UnternehmenVielfalt, die Vorurteile abbauen und die Vorzüge von Vielfalt in der Wirtschaft aufzeigen will. „Als junge Unternehmerinnen und Unternehmer möchten wir dazu beitragen, dass die deutsche Wirtschaft nicht den Status quo verwaltet, sondern für die Zukunft plant“, begründet Sebastian Döberl, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland, das Engagement.

Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 286, Januar 2022
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben