Lernen

Testgelesen
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema interkulturelles Management

In der globalisierten Welt von heute stehen Führungskräfte und HR-Manager zunehmend vor der Aufgabe, interkulturelle Teams aufzubauen und zu managen. Wie gelingt die Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Fluchthintergrund? Welche Methoden können dabei helfen, Unterschiede zwischen den Kulturen zu entschlüsseln? Und warum ist das überhaupt wichtig? Vier neue Bücher liefern Antworten.
Folgende Bücher wurden besprochen:
  • Erin Meyer: Die Culture Map. 275 Seiten, Wiley-VCH 2018, 24,99 Euro.
  • Sonja Andjelkovic: Interkulturelle Teams führen. 187 Seiten, Schäffer-Poeschel 2019, 39,95 Euro.
  • Eva-Maria Siegel: Nutzen durch Vielfalt. 224 Seiten, Nomos 2018, 44 Euro.
  • Elisabeth Sonntag, Jochen Stargardt: Die Kunst der erfolgreichen Integration in Unternehmen. 200 Seiten, Haufe 2018, 34,95 Euro.
Quelle: managerSeminare 260, November 2019, Seite 90-93
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben