Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Stereotype im Management
© Famous, Groot-Bijgaarden, Pieter De Poortere

Dämliche Denkmuster

Stereotype im Management

Führungskräfte bilden sich viel auf ihr rationales Denken ein. Dabei funktioniert ihr Hirn genauso wie das anderer Menschen: Auch sie denken häufig in Stereotypen, nehmen Mitarbeiter durch die Brille ihrer Vorurteile wahr. Dass sie selbst ihr Schubladendenken – und dessen subtile Folgen – kaum bemerken, ist eine der größten unterschätzten Gefahren im ­Führungsalltag.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Gesteigerte Gefahr: Wie Macht stereotypem Denken Vorschub leistet
  • Homo categorius: Welche kog­nitiven und emotionalen Grundlagen das Denken in Stereotypen und Vorurteilen hat
  • 'In Mathe bin ich Deko': Wie die Schubladen in die Köpfe kommen
  • Ungewohnte Einsichten: Welche Kreise Vorurteile jenseits direkter Diskriminierung ziehen
  • Verkannte Gefahr: Warum Vorurteile dysfunktionales Verhalten auslösen können.
  • Vorurteile loswerden: Warum es schwer, aber nicht unmöglich ist

Zentrale Botschaft:

Kaum jemand mag es zugeben, tatsächlich haben wir sie alle: Vorurteile gegenüber anderen. Auch Führungskräfte pflegen – oft unbewusst – Stereotypisierungen und vorurteilsvolle Annahmen. Das kann zu falschen Entscheidungen führen. Und es kann das Verhalten der Führungskraft gegenüber Mitarbeitern ungünstig beeinflussen. Deshalb sollten sich Führungskräfte eingestehen, dass auch sie Vorurteile haben – und sich ihren stereotypen Annahmen nicht widerstandslos ergeben. Der Text zeigt, wie es geht.

Extras:
  • Tutorial: Vorurteile zähmen
  • Stereotype Content Model: Wie Vorurteile entstehen
  • Vorurteile über Führungskräfte
  • Lesetipps

Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 225, Dezember 2016, Seite 50 - 59 , 35315 Zeichen
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier