Lernen

Mindfulness bei Bosch
Mindfulness bei Bosch

Wie Achtsamkeit ankommt

Achtsamkeit stärkt die Gesundheit und fördert das Arbeitsklima. Innovative Firmen wissen das und haben daher Mindfulness-Praktiken in ihr BGM-Portfolio aufgenommen. Das Problem: Nicht alle Mitarbeitende lassen sich von Meditation & Co. erreichen. Die Robert Bosch GmbH hat nun eine Lösung gefunden, Achtsamkeit in die Breite zu tragen: Mindfulness goes Working Out Loud.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Aus Salzgitter in die Welt: Welche Verbreitung das Mindfulnesstraining von Bosch intern und extern hat
  • Kraft in Corona-Zeiten: Inwiefern Mindfulness die Psyche stabilisiert und in Krisen hilft
  • Mindfulness goes WOL: Wie „Working Out Loud“ weitergedacht die Achtsamkeitspraxis pusht
  • Self Leadership/Deep Work/ Mindful Collaboration: Drei Lernpfade für eine gesunde Haltung
  • Meditations-App und Workbook: Wie Lernende Step by Step zu Mindfulness finden
  • Buddy Learning: Wie das Lernen in Gruppen Mindfulness erlebbar macht

Zentrale Botschaft: ​
​Etliche Unternehmen haben zwar einzelne Mindfulness-Angebote im Portfolio ihres Gesundheitsmanagements, doch erreichen diese nur manche Interessierte, nicht aber die Breite der Belegschaft. Um genau das zu ändern, geht Bosch einen neuen Weg: Das Technik-Unternehmen nutzt die von John Stepper entwickelte Methode Working out Lout (WOL), um das Thema Mindfulness in weite Teile der Organisation zu tragen. Der Kern: Peergroups, eine App, ein Workbook und ein genau vorgegebenes Step-by-Step-Programm zum Selbstlernen, Austauschen und Meditieren. Eine Vorstellung eines Mindfulness-Trainingskonzepts, das für jedes Unternehmen zugänglich ist.

Extras:
  • Tutorial: Mindfulness trainieren
  • Das Bosch-Training in One View: Mindfulness by Buddy Learning
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Petra Martin
Quelle: managerSeminare 273, Dezember 2020, Seite 46-53
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben