Führung

Hybride Meetings gestalten
Hybride Meetings gestalten

Zwischen Home und Office

Wurden Veranstaltungen und Seminare zu Beginn der Corona-Pandemie noch fast ausschließlich digital abgehalten, entwickeln sich zunehmend auch hybride Formate – sprich: Meetings, an denen sowohl „Anwesende“ als auch „Zugeschaltete“ teilnehmen. Wie hybride Meetings gestaltet werden können und was es dabei zu beachten gilt.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Mal Büro, mal Homeoffice: Warum hybride Meetings mehr und mehr an Bedeutung gewinnen
  • Nähe und Flexibilität: Wie hybride Meetings das Beste aus der virtuellen und der realen Welt vereinen
  • Verschiedene Voraussetzungen: Weshalb es in hybriden Meetings häufiger zu Spannungen kommt
  • Schöner Start: Wie der Meeting Host mit Fragen und Videos den Beginn des Meetings auflockern kann
  • Pick a Partner: Wie sich die Gruppenarbeit in hybriden Meetings einfach realisieren lässt
 
Zentrale Botschaft: ​
​Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass viele Unternehmen Home Offices für ihre Mitarbeitenden bereitgestellt haben. Diese werden seither gern genutzt. Doch viele Mitarbeitende kehren auch nach und nach ins Büro zurück – zumindest tageweise. Führungskräfte stellt dies vor eine neue Herausforderung: Wie sollen sie sich mit ihrem Team austauschen, wenn ein Teil der Mitarbeitenden im Büro und der andere Teil zu Hause sitzt? Eine Möglichkeit bieten hybride Meetings. Wie diese gestaltet werden können, was es zu beachten gilt, damit sich keine der beiden Parteien benachteiligt fühlt und wie zur Beteiligung angeregt werden kann. ​

Extras:

  • Tutorial: Hybride Meetings durchführen
  • Umgang mit Störungen in hybriden Meetings
  • Feedback-Methoden für hybride Meeting
  • Mehr zum Thema
 
Autor(en): Tanja Föhr
Quelle: managerSeminare 276, März 2021,
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben