Management

Digital Culture
Digital Culture

Zusammenhalt auf Distanz

Die digitale Transformation scheitert selten an der Technik. Der Umstieg ins Homeoffice etwa – das hat Corona bewiesen – ist sogar mit einem sehr geringen Vorlauf in fast jedem Unternehmen machbar. Doch wie verändert sich die Zusammenarbeit, wenn diese nur noch durch technische Mittel möglich ist? Was passiert mit der Kommunikation, wenn die Begegnung in der Kaffeeküche wegfällt? Was mit der Kreativität, wenn niemand ins Innovation Lab darf?
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Gekommen, um zu bleiben: Zusammenarbeit auf Distanz hat sich technisch bewährt
  • Die Learnings von 2020: Ein 'Digital Shift' ist ohne Kulturtransformation in sechs Dimensionen nicht möglich
  • Flexibilität und Innovation: Wie sich Mitarbeitende auch im Homeoffice zu mentaler Beweglichkeit ermutigen und zu neuen Ideen inspirieren lassen
  • Kollegialer Zusammenhalt und Empowerment: Wie Teilen im virtuellen Raum zur Gewohnheit wird und wie das die neue Selbstverantwortung stärkt
  • Kundenfokus und Aktion: Wie alle trotz der Distanz die Orientierung behalten und handlungsfähig bleiben

Zentrale Botschaft:​​​
Die Krise hat eines deutlich gemacht: Unternehmenskultur muss auch digital funktionieren. Doch wie kann sie spürbar gemacht werden, wenn Mitarbeitende nicht mehr zusammen im Innovation Lab hantieren oder einen Chai Latte in der Kaffeeküche trinken? Ganz einfach: durch die Gestaltung eines digitalen Wirkungsraumes, in dem Innovation, Empowerment, Flexibility, Collaboration, Action und Customer-Centricity möglich sind. Wie ein solcher digitaler Wirkungsraum entstehen kann, was für eine Rolle dabei die Führungskraft übernimmt und wie Kultur in den digitalen Raum transportiert und erlebbar gemacht werden kann.
​​​
Extras:
  • Tutorial: Der Digital Shift für die Unternehmenkultur
  • Der „Digitale Shift' für die Unternehmenskultur
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Fabian Dömer, Fabian Sempf
Quelle: managerSeminare 272, November 2020, Seite 38-45
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben