Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag BMW-Personaler Manfred Großmann
© BMW Group

'Ambidextrie ist Teamwork' ​

BMW-Personaler Manfred Großmann

Das Kerngeschäft managen und parallel dazu neue Wege im Business gehen: Vor dieser Herausforderung – Ambidextrie oder Beidhändigkeit genannt – stehen heute viele Firmen. Um sie meistern zu können, schickt der Automobilkonzern BMW Group seine Führungskräfte auf einen Lernparcours. Was dieser den Leadern abverlangt, erläutert Manfred Großmann, Leiter der strategischen Führungskräfteentwicklung bei der BMW Group, im Interview.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:
  • Transformationsprozess: Warum Ambidextrie für BMW ein virulentes Thema ist
  • Kollektive Kompetenzförderung: Wieso der Konzern bei der Entwicklung seiner Führungskräfte auf der Teamebene ansetzt
  • Treffpunkt Führung: Wie Führungsteams bei BMW auf einem Lernparcours zum Thema Ambidextrie in ihrer Reflexions-, Diskurs- und Problemlösungsfähigkeit gestärkt werden
  • Lessons learned: Was das Durchlaufen des Treffpunkts Führung bei den Führungsteams bewirkt

Zentrale Botschaft:
Komplizierte Herausforderungen können einzelne Führungskräfte nicht allein stemmen. Dazu braucht es das gesamte Führungsteam. So zumindest das Credo hinter einem ideenreichen Weiterbildungskonzept des Automobilkonzerns BMW. Das Unternehmen schickt seine Führungsteams einen Tag lang in ein Reflexionscamp: den Treffpunkt Führung. Dort durchlaufen sie mehrere Lernstationen und werden so zum Reflektieren und zur gemeinsamen Entwicklung neuer Lösungen angeregt. Weil sich BMW in einem grundlegenden Transformationsprozess befindet, steht der Treffpunkt Führung seit 2017 unter dem Motto Ambidextrie: Die Führungsteams sollen sich hier damit auseinandersetzen, wie sie eine besonders komplizierte Herausforderung gemeinsam angehen können – die geschickte Balance zwischen der exzellenten Fortführung des Bestandsgeschäfts einerseits und der mutigen Erschließung neuer Geschäftswege andererseits.

Extra:
  • Tutorial: Good Practice – So trainiert BMW Beidhändigkeit

Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 251, Februar 2019, Seite 74 - 76 , 13904 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier