Exklusiv-Workshop

Trainerhonorare und -Positionierung

Was verdient ein Trainer? Und warum? Bzw. warum verdient er nicht mehr als er derzeit bekommt? Und was kann seinen Honorarsatz steigern helfen? Existenzielle Fragen für Selbstständige in der Weiterbildungsbranche, die ein Exklusiv-Workshop unter Federführung des Verlages managerSeminare beantworten will.

Die Honorarstudie zu Verdiensten in der Weiterbildungsbranche brachte es ans Licht: Nicht alle Trainer verdienen, was sie verdienen. Oder verdienen wollen. Was aber beinflusst den Verdienst? Einblick in die maßgeblichen Einflussgrößen liefert die Honorarstudie Trainer, Berater, Coachs, die der Verlag managerSeminare im Dezember 2012 mit der Beteiligung von 2.300 Weiterbildnern durchgeführt hat.

Einen tieferen, und vor allem kommentierten Einblick liefert der Workshop, der am 20. April 2013 im Anschluss an die Petersberger Trainertage stattfindet. Studienautor Jürgen Graf wird in exklusivem Rahmen die erhellendsten Ergebnisse zur Honorargestaltung von Trainern vorstellen. Im Anschluss daran gibt es Raum zur Diskussion, moderiert von Training aktuell-Redakteurin Corinna Micha.

Anschließend referieren die Positionierungsberater Bernhard Kuntz und Andreas Lutz, beide von PRofilBerater, Darmstad. Inwieweit lässt sich der Honorar- und Gehaltsspiegel nutzen, um die eigene Positionierung als Weiterbildner optimieren? Wie lassen sich Honorar und Marktwert in Deckung bringen, um dauerhaft höhere Honorarsätze zu erzielen? Und wie trägt man eine attraktive Positionierung – u.a. mit Hilfe des Internets – in den Markt? So lauten die Kernfragen, die in dem insgesamt auf drei Stunden Dauer angesetzten Workshop beantwortet werden sollen.

Die Teilnahme für Abonnenten von managerSeminare und Training aktuell kostet 98 Euro, für Nicht-Abonnenten 138 Euro. Besucher der Petersberger Trainertage 2013 erhalten 10 % Rabatt auf diese Preise. Anmeldungen hier.

Foto: piccerella/istockphoto.com

09.04.2013
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben