Relaunch von Training aktuell

News plus Use

Et voilà... Hier ist sie: die neue „Training aktuell". Rund 1.500 Trainer, Berater und Coachs haben wir nach ihren Lesegewohnheiten und Themenwünschen befragt, rund ein drei Viertel Jahr Arbeit an Themen und Formaten liegt hinter uns, und heute ist sie erschienen: Aus dem einstigen „Spezial-Informationsdienst für die gesamte Weiterbildungsbranche" ist "Die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs" geworden.

Mit Hilfe von den jetzigen Lesern und potenziell neuen Lesern (vielen Dank fürs Mitwirken) haben wir „Training aktuell“ rundumerneuert. Die Publikation hat bereits Tradition: 1990 wurde sie gegründet, seit 1992 wird sie im Verlag managerSeminare verlegt. Bedingt durch die Entwicklung des Internets hatte es der Infodienst in den vergangenen Jahren jedoch immer schwerer gehabt, mit journalistisch aufbereiteten News zum Weiterbildungsgeschehen zu punkten. Folgerichtig bietet „Training aktuell“ in seiner neuen Form nicht mehr nur Neuigkeiten für die Weiterbildungsbranche. Zugespitzt auf die Belange von Trainern, Beratern und Coachs liefert die Zeitschrift berufsrelevantes Wissen mit Hilfestellungen, Anregungen und Tipps für das immer wichtiger werdende Business von Weiterbildnern. News plus Use sozusagen.

Einsortiert ist das Wissen in fünf neue Rubriken: Information, Organisation, Inspiration, Interaktion und Reflexion. Schon sprachlich orientiert sich „Training aktuell“ damit an der avisierten Profi-Zielgruppe. Professionell arbeitende Trainer, Berater und Coachs finden wichtige Marktdaten, Umfrage- und Studienergebnisse ebenso wie Trends, damit sie rechtzeitig die Weichen stellen können, wenn sich Veränderungen für ihr Business abzeichnen. Sie erfahren von neuen Trainings- und Coachingansätzen, brauchbaren Train-the-Trainer-Angeboten, lesenswerten Medien. Neue Trainingstools werden dem Praxistest unterzogen und geprüft, ob ihre Anschaffung lohnt. Anregung und Hilfestellung zur Unternehmensführung, zum Office- und Selbstmanagement, zum Marketing und zur Positionierung finden Leser ebenso wie Tipps zu Tagungen, Workshops, Kongresse. In der Abschlussrubrik Reflexion geben Trainingsinstitute Einblick in Träume wie Traumata und Marktbeobachter reflektieren augenzwinkernd Auswüchse der Branche.

Auch die Optik der Zeitschrift ist geändert worden: Farblich gefälliger, mit Fotos aus der Trainer- und Coachszene, ist das einst zurückgenommene Layout einer modernen, leserfreundlichen Aufmachung gewichen.

Die Leser von Training aktuell erwarten neben der nutzwertigen Lektüre eine Reihe von Services außerhalb des Printheftes: etwa ein Guthaben von 10 Euro, einzulösen auf dem Weiterbildungsportal www.managerseminare.de, Sonderkonditionen für Kongresse u.v.m.

Eine Leseprobe der aktuellen Ausgabe findet sich hier, ein kostenloses Probexemplar ist anzufordern unter abo@trainingaktuell.de, der regelmäßige Bezug kostet 85 Euro im Jahr. Und über zahlreiches Feedback sowie weitere Anregungen freue ich mich jederzeit.
03.01.2011
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben