Meetingplace Germany

Neue Messe für Veranstaltungsorganisatoren

Es gibt eine neue Fachmesse für Seminare, Tagungen, Kongresse und Events: die Meetingplace Germany. Veranstaltet wird sie von zwei „alten Hasen“ im Veranstaltungsgeschäft: Kurt Schüller, ehemaliger Geschäftsführer und Gründer der stb Seminar- & Tagungsbörse, und Alexander R. Petsch, Geschäftsführer der spring Messe-Gruppe.

Für die Organisation und Durchführung der neuen Fachmesse „Meetingplace Germany", die ab September 2012 zweimal jährlich stattfinden soll, haben Alexander Petsch (Foto oben) und Kurt Schüller Anfang Februar die Meetingplace Germany GmbH gegründet. Die beiden Geschäftsführer reagieren damit auf die vorläufige Insolvenz der MICE AG. Sie war zuletzt Veranstalterin der stb Seminar- und Tagungsbörsen, nachdem Kurt Schüller vor vier Jahren seine Anteile verkauft hatte. „Die Unsicherheit im Markt ist schlecht für die Veranstaltungsbranche“, begründet Alexander R. Petsch die Gründung der neuen Messe für diese Branche. Mit Schüller steht Messe-Organisator Petsch, in Deutschland vor allem bekannt durch die Personaler-Messen Zukunft Personal und Personal, ein im Tagungsmarkt erfahrener Mann zur Seite. Über Kontakte zu Organisationen und Verbänden sowie zu Speakern und Referenten verfügen beide.

Die zweitägige Fachmesse Meetingplace Germany will mit einem integrierten Workshop- und Vortragsprogramm eine Plattform zur Vermittlung von Ideen, Anregungen, Know-how und Trends rund um die Veranstaltung von Seminaren, Tagungen, Kongressen und Events bieten. Als festen Standort für den Herbst wurde Wiesbaden gewählt. Im Frühjahr kommt die Messe jeweils im jährlichen Wechsel nach München und nach Hamburg. „Jede Veranstaltung wird inhaltliche Schwerpunkte haben“, erklärt Kurt Schüller. „In Wiesbaden haben wir Firmenfeiern und Events im Focus, in München internationale Incentives und Events, und in Hamburg beleuchten wir alle Facetten von Großveranstaltungen, Kongressen und Messen.“ Allen Veranstaltungen gemeinsam ist eine Abendveranstaltung für Besucher und Aussteller am ersten Veranstaltungstag.

Die neue Messe im Überblick:

• Häufigkeit und Veranstaltungsorte: zwei Fachmessen pro Jahr, jedes Jahr im Herbst in Wiesbaden, im Frühjahr alternierend zwischen München (ungerade Jahre: 2013,2015) und Hamburg (gerade Jahre: 2014, 2016). • Termine: Wiesbaden: 19.-20.09.2012, 01.-02.10.2013, 23.-24.09.2014, München: 24.-25.4.2013, Hamburg: März/April 2014 • Messeinhalt: Organisation von Seminaren, Tagungen, Kongressen, Events und Großveranstaltungen • Themenschwerpunkte: Wiesbaden: Firmenevents, Feiern, Neuheiten München: Internationale Incentives, Events Hamburg: Großveranstaltungen, Kongresse, Messen • Aussteller: Tagungshotels, Locations, Kongresshallen, Rahmenprogrammanbieter, Technik-Dienstleister, Speaker & Referenten, Agenturen/Absatzmittler, Fachzeitschriften, Destinationen, Verbände und Dienstleister der Tagungs- und Veranstaltungsbranche • Besucher: Organisatoren von Tagungen, Seminare, Kongressen, Messen, Firmenveranstaltungen und Events, Agenturen, Professional Congress Organisers (PCO’s), Veranstaltungsdienstleister
06.02.2012
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben