Web-TV

NSA Convention eröffnet mit Kitsch, Glanz und Emotionen

Reichlich Inspiration gab es für die rund 1.100 Gäste der NSA Convention schon beim Gala-Abend, der den Kongress mit starker Show und großen Gefühlen eröffnete. Vor allem Keynote-Speaker Wintley Phipps begeisterte die Convention-Teilnehmer, die aus 20 Ländern angereist waren, mit einer eindringlichen Botschaft, einem emotionalen Vortrag und seiner schönen Stimme: Spätestens als der Speaker und Sänger das Lied „Amazing Grace“ anstimmte, flossen im bewegten Publikum auch Tränen der Rührung. Welcome in America!

18.07.2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben