WIP 2012

Mit Weiterbildung gewinnen

Zum inzwischen zwölften Mal schreibt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) den "Weiterbildungs-Innovations-Preis" (WIP) aus. Erstmals konzentriert sich der Wettbewerb im Ganzen auf einen Themenschwerpunkt. Für 2012 lautet der "Weiterbildung für Ältere im Betrieb". Bewerben können sich Unternehmen, Weiterbildungsanbieter und Beratungseinrichtungen, die Konzepte der betrieblichen Weiterbildung für Ältere entwickelt haben bzw. anwenden und meinen, dass diese innovativ sind. Als mögliche inhaltliche Schwerpunkte nennt das BIBB die Themenfelder Beschäftigungsfähigkeit, Fachkräftegewinnung, Arbeitsbedingungen, Lernkultur... Letztlich müssen die Initiativen auf die Vermittlung von Fach-, Personal-, Sozial- oder Methodenkompetenz ausgerichtet sein.

Bewerbungsschluss ist der 15. September 2011. Und gewinnen können Weiterbildungsanbieter nicht nur Aufmerksamkeit: Vergeben wird nämlich ein Preis à 2.500 Euro sowie bis zu zwei weitere Preise à 1.000 Euro. Die Preisverleihung findet - wie gewohnt - auf der Bildungsmesse "didacta" im Februar 2012 in Hannover statt. Zudem haben die Preisträger die Möglichkeit, ihre Konzepte bei einer Tagung der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung im Frühjahr 2012 zu präsentieren.

Bewerbungsunterlagen gibt es hier.

09.08.2011
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben