Petersberger Trainertage 2013

Mit Hirn, Herz und Haltung

„Hirn, Herz, Haltung“ – dieser Dreiklang gab die Denkrichtung der 9. Petersberger Trainertage vor. Im Kern ging es um die Frage, wie die drei Faktoren zusammenwirken müssen, damit Lernen gelingt, Motivation entsteht und Kreativität entfesselt wird. Die emotionalsten Highlights fasst unser TV-Film zusammen. Ein Erinnerungsstück an das Gipfeltreffen der Weiterbildner Mitte April 2013.



Wieder einmal zeugte das Motto der Petersberger Trainertage von der Redakteurs-Liebe zur Alliteration, dieses Mal hatte das H inspiriert. Hirn-Herz–Haltung: Personalentwicklung mit Sinn – lautet das Kongressmotto.

Abgewandelt wurde damit ein altes pädagogisches Prinzip. Pestalozzi sprach von Kopf, Herz und Hand. Der Nutzen in der Begrifflichkeit Hand sollte allerdings für Weiterbildner eh keine Frage darstellen, weswegen der Dreiklang durch die Haltung ersetzt oder besser ergänzt wurde, um klar zu machen: Weiterbildung kann und muss man weiter denken. Die Veranstaltung dieses Jahr spannte einen Bogen rund ums Thema Denken und Lernen, zwischen den Voraussetzungen und Herausforderungen des Weiterbildungsberufs: Leidenschaft, Werte und Wertschätzung bilden das Fundament, auf dem Personalentwicklung gedeiht und Früchte trägt. Hirn, Herz und Haltung sind somit Rüstzeug, zugleich aber auch Inhaltsquelle für Weiterbildung, die Menschen und Unternehmen in Zeiten stetigen Wandelns stark und erfolgreich macht.

Das Programm lieferte Inspiration für die Zukunft sowie Inputs zu dem State of the art rund um dieses Themenfeld. Eine Symbiose, die nicht nur funktionierte, sondern vielfach regelrecht Begeisterung auslöste, wie die Feedbacks zeigen. Für alle, die sich den neuen Termin schon vormerken wollen: Vom 4. bis 5. April 2014 wird der Gipfel des Petersbergs wieder von den Weiterbildnern eingenommen. Berichte und Fotos gibts in der nächsten Training aktuell und in der nächsten managerSeminare. Fotos und Folien dann bald auch hier.
08.05.2013
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben