Neues Büromöbel

Laufend arbeiten

Ob das funktioniert? Der Büromöbelhersteller "Details" aus den USA hat ein neues gesundheitsorientiertes Büromöbel erdacht. Es sieht aus wie ein Laufband, ist aber ein Arbeitsplatz. Der Computer ist dort angebracht, wo ansonsten die Steuerkonsole des Walkgerätes sitzt. Die Idee: Der Schreibtischtäter kann sich beim Arbeiten wortwörtlich auf Trab halten. In den USA sollen schon erste Firmen die Geharbeitsplätze installiert haben - sozusagen als gesundes Hamsterrad für Mitarbeiter. Ausführlichere Beschreibungen der Neuerfindung u.a. bei Spiegel Online und Focus Online.

15.08.2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben