Gert E. Boness ist tot

Gert E. Boness ist tot. Er ist im Alter von 75 Jahren am 31. August 2009 gestorben. Boness ist tätig gewesen als freier Journalist und PR-Berater. Über 30 Jahre arbeitete er im Bereich der Weiterbildung und Tagungswirtschaft, etwa für die Zeitschriften "congress & seminar" und "Restaurant- & Hotel-Management", für das Verbandsorgan "BDVT-intern" sowie für die "HDV-Depesche" der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland. Er war Mitbegründer der DeGefest und des Presseclubs Tagung und Weiterbildung. Zudem hat er die Tagungsplaner „Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen“ und später "Die besten Tagungshotels in Deutschland" mitinitiiert.

Zwar war Boness bis zuletzt auf Messen und Kongressen unterwegs, von der Privatperson Boness ist dennoch nicht viel bekannt. Geboren wurde er in Ostpreußen, auf einen festen Wohnsitz mochte er sich nie festlegen, er logierte stets in Hotels. Gestorben ist er in Eichenzell.

Der Verlag managerSeminare trauert um den geschätzten Kollegen.
02.09.2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben