Alexander Petsch

„Es gibt nicht den einen HR-Trend“

Sie wächst und wächst und liefert immer neue Rekorde. Die Rede ist von der Messe Zukunft Personal. Ende September kamen über 14.000 Personalverantwortliche und Trainer nach Köln und trafen auf über 650 Aussteller. managerSeminare sprach mit Alexander Petsch, dem Gründer der größten HR-Messe Europas, über die Trends im HR-Business.



„Es gibt nicht den einen HR-Trend", berichtete Alexander Petsch. Vielmehr ist es so, dass inzwischen alle globalen Trends wie der demographischer Wandel im HR-Business greifen und dort ihre Spuren hinterlassen. Deutlich wurde bei dieser Ausgabe der HR-Messe ein wachsendes Interesse des Auslands an Personalmanagement made in Deutschland. Die Zukunft Personal wurde diesem Interesse durch ein gesteigertes Angebot an englischsprachigen Vorträgen gerecht. Ein Trend, der sich sicher noch fortsetzen wird.

16.10.2012
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben