Hörtipp

Der neue (?) Umgangston in den Chefetagen

Systemisches Denken garantiert: Morgen, Dienstag, diskutieren u.a. Daniel F. Pinnow und Dirk Baecker im SWR2-Forum über „Wir kooperieren gegeneinander - Der neue Umgangston in den Chefetagen".

Chefallüren und Ellbogen sind out. Statt Druck, Kontrolle und Zielvorgaben sollen Führungskräfte heute Vertrauen in die Eigenverantwortung der Mitarbeiter zeigen, heißt es in der Ankündigung zum Forum. Die dazugehörigen Schlagworte lauten "Systemisches Führen" oder vom "Personenorientiertes Führungsverhalten". Die Fragen, die geklärt werden sollen: Bringen diese Methoden messbare Erfolge? Sind die "neuen" Führungsmethoden Ausdruck eines gesellschaftlichen Wertewandels? Oder sind es nur neue Masken, hinter denen die alten Macht- und Konkurrenzspiele weiter laufen?"

Neben Daniel F. Pinnow, Geschäftsführer der Akademie für Führungskräfte, Ueberlingen, spricht der Kultursoziologe Prof. Dr. Dirk Baecker. Ihn habe ich gerade erst auf den X-Organisationen gehört, leider nur als Fragensteller und Moderator. Noch geladen ist Dr. Antje von Dewitz. Die 36-Jährige hat ihren Vater Albrecht von Dewitz an der Spitze des Bergsportausrüsters Vaude Sport GmbH & Co KG im Januar 2009 abgelöst.

SWR2 Forum, Dienstag, 08.12.2009 von 17.05 bis 17.50 Uhr (Wiederholung abends um 22.15 Uhr und am nächsten Tag um 11.05 Uhr in SWR Cont.Ra)
07.12.2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben