Termintipp

BarCamp für interne Trainingsprofis

Termintipp für Trainings- und Personalentwicklungsprofis aus Unternehmen: Für sie findet vom 9. bis 10. September 2011 zum ersten Mal ein BarCamp statt. Initiator des so genannten CoLearnCamps (kurz für Corporate Learning Camp) ist der Arbeitgeberverband Hessenmetall. „Die Idee stammt von den Chefs verschiedener betrieblicher Trainingsorganisationen“, berichtet Projektleiter Karlheinz Pape. Mit dem Camp wollen die Initiatoren ein Forum schaffen, auf dem sich interne Trainingsprofis, Personalentwickler sowie weiterbildungsverantwortliche Führungskräfte über alle Themen, die ihnen unter den Nägeln brennen, austauschen können. Wie bei einem BarCamp üblich, gibt es keine vorgegebene Agenda und keine geladenen Referenten, auch keine Keynotes. Vielmehr bestimmen die Teilnehmer am Morgen des ersten Tages selbst, was sie vortragen und diskutieren möchten. Sie gehen also nicht zur Konferenz, sie sind die Konferenz, wie es so schön auf der Website vom CoLearnCamp heißt.

Die Website zeigt übrigens schon, in welche thematische Richtung das Interesse der Teilnehmer geht. Hier haben Camp-Interessenten bzw. bereits angemeldete Teilnehmer ihre Fragen niedergeschrieben, z.B.: Wie soll man mit der zunehmenden Komplexität und Informationsüberflutung umgehen? Wie gelingt es, Lernen im Arbeitsprozess zu gestalten? Wie kann Social Media für das Lernen genutzt werden?... Viele bekannte, nichts desto Trotz aber spannende Fragen.

Das CoLearnCamp versteht sich nicht als kommerzielle, wohl aber als professionelle Veranstaltung, wie Pape auf der Website betont. Ihm geht es um das Teilen und Vermehren von Wissen auf Augenhöhe. Die Teilnahme am Camp ist daher kostenlos, gut 50 der 100 Plätze sind bereits ausgebucht. Stattfinden wird das Camp an der TU Darmstadt (Foto), die Anmeldung funktioniert über die Website.
10.08.2011
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben