Für Entdecker: Ihr Weg zum Online-Coach

Vielfalt, Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten von Formaten und Methoden des virtuellen Coachings

Sandra Dundler
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
September 2019, 352 Seiten, ISBN 978-3-95891-064-5

Welche Rolle spielt Coaching im digitalen Wandel? Wie stark werden sich die Anforderungen an einen Coach künftig ändern? Wie funktioniert Online-Coaching zurzeit? Wohin entwickelt sich das Format? Was davon können Sie sinnvoll nutzen und wo setzen Sie an? Dieses Buch ist eine Entdeckungsreise für Coachs in die digitale Welt des Coachings. Es wird Ihnen einen einfacheren Zugang zu dieser neuen Welt verschaffen und Ihnen verschiedene Möglichkeiten vorstellen, dieses neue Ufer zu betreten. Vielleicht werden Sie die digitalen Möglichkeiten als Erweiterung Ihres Repertoires begreifen, die Ihnen ganz neue Geschäftsfelder und Kundengruppen bringt. Finden Sie das für Sie passende Format - von ganz einfach und nahezu vertraut bis hochkomplex und ausgereift. Und entdecken Sie, wie viele Ihrer längst vorhandenen Coaching-Kompetenzen auch auf digitaler Ebene funktionieren.

Über das Buch

Die Arbeitswelt wandelt sich. Die jüngeren Generationen haben andere Ansprüche an Lernen. Weiterentwicklung wird individuell und fokussiert. Führungskräften fällt es leichter, kürzere Coachingeinheiten in ihren Berufsalltag zu integrieren. Aus Transfersicht ist das auch absolut sinnvoll, denn virtuelle Formate ermöglichen es der Führungskraft, viel näher am Alltag und an der Umsetzung des Vereinbarten dranzubleiben.

Ist das Risiko oder Chance für uns? Ich persönlich sehe die aktuellen Bewegungen als Chance. Denn genau die damit einhergehenden Veränderungen in den Unternehmenskulturen stellen Führungskräfte und Mitarbeiter vor neue Herausforderungen: Weniger Hierarchie, mehr Kollaboration, agilere Arbeitsweisen, direkteres Feedback, höhere Transparenz usw. Der Unterstützungsbedarf durch Coaching wird meines Erachtens eher wachsen als schrumpfen. Wir können eine Schlüsselposition für die erfolgreiche Transformation einnehmen.

Wir könnten Wegbereiter und -begleiter sein, wenn wir uns selbst auf den digitalen Wandel einlassen. Und dazu gehört es auch, die eigenen Geschäftsmodelle zu überdenken und an die Erfordernisse anzupassen, neue Mittel und Wege auszuprobieren. Dadurch bieten sich ganz neue Ziel- und Kundengruppen.

Inhaltsverzeichnis



Kapitel 1: Was gerade im Coaching-Markt passiert

  • Warum überhaupt Coaching?
  • Coaching braucht Präsenz – oder?
  • Arbeitswelt und Nachfrage nach Coaching
    – Ausflug in die Geschichte der Arbeitswelt
    – Wachsender Bedarf nach Coaching – über Führungsthemen hinaus
    – Online-Coaching – eine Modeerscheinung?
    – Online-Coaching – eine ernstzunehmende Entwicklung!


Kapitel 2: Online-Coaching – darum geht es
  • Versuch einer Definition – was bedeutet Online-Coaching
  • Mögliche Online-Formate – was bietet der Coachingmarkt aktuell
  • Virtuell – in vielen Lebensbereichen selbstverständlich, warum nicht im Coaching?
  • Wirksamkeit von Online-Begleitung
  • Ein Gedankenexperiment – testen Sie Ihre Einstellung zum Online-Coaching
  • Online-Coaching unter die Lupe genommen


Kapitel 3: Ist Online-Coaching das Richtige für Sie?
  • Allgemeine Coaching-Prinzipien und Rollen aus Perspektive der Neurowissenschaft
  • Wie stehen Sie persönlich zu Online-Coaching – eine Reflexionshilfe
  • Wie könnten Sie Online-Coaching in Ihr Business-Modell integrieren bzw. ein neues Business-Modell aufbauen?


Kapitel 4: Online-Coaching ganz konkret – Welche Formate sind verfügbar?
  • Das passende Format – leiste ich mir die Luxusjacht oder ist ein Ruderboot ausreichend, um das Meer der virtuellen Möglichkeiten zu erkunden?
    – Selbst Schwimmen – Selbstcoaching
    – Das Floß – Einfaches Hilfsmittel: Coaching via E-Mail
    – Das Kanu – Basiswerkzeug: Telefon-Coaching
    – Das Ruderboot – mehr Möglichkeiten mit dem Video-Chat- System
    – Das Motorboot – gut ausgestattet unterwegs im virtuellen Klassenzimmer
    – Das Kreuzfahrtschiff – Alles inklusive: Integrierte Online- Coaching-Plattformen
    – Die Yacht – Kombination aus Luxus und Freiheit: virtuelle 3D-Lernwelten
  • Ideen zum Weiterdenken


Kapitel 5: Die Phasen im Online-Coaching-Prozess – ähnlich dem Präsenzcoaching und doch anders
  • Phase 1: Das Finden und Kennenlernen – präsent und/oder online
  • Phase 2: Auswahl des Formats und Einstimmung auf das Online-Arbeiten
  • Phasen 3-6: Vom Thema zum Ziel, mit Ressourcen zur Lösungsidee
  • Phase 7: Transfer und Evaluation der Sitzung
  • Phase 8: Abschluss des Coaching-Prozesses und Evaluation von Zielerreichung und Formatauswahl


Kapitel 6: Jetzt wird es ernst – Wie starten Sie Ihr Online-Business?
  • Vorüberlegungen- Formulieren Sie Ihre Fragen
  • Finden Sie heraus, welches Format zu Ihren Kompetenzen passt
  • Was unterscheidet meine Arbeit in Präsenz und meine geplante virtuelle Arbeit ganz konkret?
  • Entweder – oder? Nein! Mixen und ergänzen Sie Zusatzservices für echten Mehrwert
  • Wer sind Ihre Klienten?
  • Wie soll Ihr Angebot aussehen?
  • Was brauchen Sie (noch) dazu?
  • Weiterbildungsangebote auf dem Markt – worauf achten?
  • Das empfehlen Experten zur Vorbereitung auf ein erfolgreiches Online-Coaching-Business
  • Die Sache mit den Finanzen – Zahlungsmodalitäten und Preiskalkulation Sichtbarkeit und Marketing


Kapitel 7: Wissenswertes
  • Mediendidaktik und Lernprozesse
  • Rechtlicher Rahmen
  • Für Sie persönlich
  • Aus der Praxis der Experten


Kapitel 8: Hilfsmittel, Checklisten, Reflexionsübungen
  • Wie gut passt Online-Coaching grundsätzlich zu mir als Coach?
  • Mein Mindset für ein erfolgreiches Online-Coaching-Business Geschäftsmodell
  • Tipps & Tricks für Ihren erfolgreichen Start
  • Schriftliche Brücken bauen
  • E-Mail-Etikette vereinbaren
  • Übungen für Ihre Stimme
  • Die wichtigsten Tipps der befragten Experten im 'O-Ton'

Leser- und Pressestimmen


Ein ausgezeichnetes Buch zum Online- Coaching ist das Buch von Sandra Dundler:
Es ist sehr praxisorientiert und deckt viele Themen ab, die für uns Coaches gerade wichtig sind. Die Qualität von Online-Coachings hängt stark davon ab, wie wir uns als Coaches auf die Arbeit über physische Distanzen hinweg einstellen.
Dr. Sylvia Löhken auf ihrem Blog https://blog.intros-extros.com

Für alle Coaches, die einen ersten Zugang zum Thema Online-Coaching suchen, ist dieses Buch von Sandra Dundler sehr empfehlenswert.
Es stellt die Vielfalt der Möglichkeiten dar, regt an zur Selbstreflexion und macht deutlich, welche Aspekte beim Einstieg in das Online-Coaching berücksichtigt werden müssen. (...) Kern des Buches und seine große Stärke ist aus meiner Sicht die Darstellung der Formate im 4. Kapitel. Sehr klar aufgebaut und gut strukturiert werden die derzeit verfügbaren Möglichkeiten, Online-Coachings durchzuführen, dargestellt. Dabei entsteht ein lebendiges Bild, wie Coachings mit dem jeweiligen Tool aussehen können und welche Arbeitsformen dabei möglich sind.
Aus der detaillierten Rezension von Oliver Teufel (www.coaching-supervision-kassel.de) auf dem Fachportal soicalnet (https://www.socialnet.de/rezensionen/26383.php)

Ein gelungenes Thema für alle jene, die sich zu mehr digitalen Angeboten auch im Coaching aufmachen wollen und ein paar Leitplanken gut finden.
Sandra Dundler beschreibt die vielfältigen Formate, die beim Online-Coaching funktionieren. (...) Für jedes dieser Coaching-Angebote beschreibt die Autorin ausführlich die Vorzüge und Nachteile. (...) . Besonders gut gefällt mir dabei, dass Sandra Dundler auch Coaching Methoden beschreibt, die in dem jeweiligen Format nutzbar sind. (...) Lebendig wird das Thema vor allem durch die vielen Experten-Interviews von Praktikern der diversen Formate. So lässt sich gut nachvollziehen, worauf zu achten ist und wie das Coaching mit der verwendeten Technik abläuft.
Aus der Rezension von Coach Dirk Hirsekorn (www.freiraeume-coaching.de) für das Fachportal www.managementwissenonline.de

Sandra Dundlers neues Fachbuch ist ein essenzielles Buch für alle, die sich für Online-Coaching interessieren und intensiver über das Online-Coaching-Business nachdenken wollen
Die Inhalte sind breiter aufgestellt, sie gehen über eTrainerkenntnisse und Softwareunterschiede hinaus, bieten einen Einblick in die Anforderungen, Methoden und Formate, die virtuelles Coaching wirklich ausmachen. Um einen Blick über den eigenen Tellerrand werfen zu können, vergleicht Frau Dundler aktuelle Umfragen, baut eigene Recherchen ein, testet Software und Formate, befragt Kolleginnen und Kollegen und bietet eine ansehnliche Menge von downloadbarem Material an: Checklisten, Arbeitsblätter, ein Business Modell sowie Formatvergleiche. Mir gefällt, wie souverän sie den State-of-the-Art aufgreift und trotz Komplexität verständlich bleibt.
Isabel Hammermann-Merker (www.key-stone.de) auf der Verbandshomepage des Qualitätsring Coaching (www.qrc-verband.de)

'Für Entdecker: Ihr Weg zum Online-Coach' ist in der redaktionellen Auswahl des Coaching-Magazins, herausgegeben von Christopher Rauen, in der Liste der wichtigsten Coaching-Bücher im Jahr 2019 nominiert.
Auf der Homepage des von Christopher Rauen herausgegebenen Coaching-Magazins am 24.09.2019 (www.coaching-magazin.de/rezensionen/top-coaching-buecher-2019)

Mein persönliches Fazit: Das Werk hilft sehr gut bei der Orientierung; ganz gleich ob es um ein 'Online-' oder 'Offline-' Coaching geht.
Ein sehr gutes Nachschlagewerk mit vielen Aspekten rund ums Coaching. Also nicht nur für Online-Coaches lesenswert! Ausführlich erläutert die Autorin mögliche Formate und gibt praxisorientierte Hinweise dazu. Immer wieder lädt Sandra Dundler die Leser/-innen ein, den eigenen Weg zu gestalten und sich selbst zu reflektieren. Checklisten und Reflexionsübungen runden das Buch ab.
Stephan Gingter (www.tatkraft.de), Präsident des BDVT im BDVT-Newsletter news & facts September 2019

TA-Fazit: Eine sehr fundierte, umfassende und dabei auch anregende Auseinandersetzung mit einem zukunftsweisenden Format, das zur eigenen Umsetzung einlädt!
Erfreulich ist auch die fundierte Differenzierung der Autorin. Man erfährt, wie die unterschiedlichen Formate funktionieren, welche Anbieter es gibt und welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Formate mit sich bringen. Neben den anregenden Fragen zur Selbstreflexion bekommen Leserinnen und Leser so eine gute Grundlage, sich ein Urteil zu bilden, ob und auf welcher Plattform sie unterwegs sein wollen.
Hubert Kuhn (www.hubertkuhn.de) in 'Training aktuell', Ausgabe 01/2020

... kleinere Schwachstellen ändern nichts daran, dass das vorliegende Buch vor allem praxisorientierten Trainern und Coaches Lust macht, die spannende Welt des virtuellen Coachings näher kennenzulernen.
Jedes Format wird zusammen mit einer übersichtlichen Auflistung der wichtigsten Vor- und Nachteile vorgestellt und mit eine Fülle hilfreicher Praxistipps und Beispielen konkretisiert. Abschließend kommen Experten zu Wort.
Aus der Rezension von Prof. Dr. Harald Geißler (www.virtuelles-coaching.com) auf dem Fachportal www.coaching-report.de von Christopher Rauen

... es ist eine gute Orientierung und ein guter Einstieg in die verschiedenen Formate.
Viele Coaches haben kurzfristig auf online umgestellt, ohne jedoch genauer zu wissen wie, was und in welcher Form. Da ist man für Orientierungshilfe dankbar. Das leistet ohne Frage das vorliegende Buch von Sandra Dundler (...) mmer wieder kann der/die LeserIn Checklisten nutzen oder das begleitende Onlinematerial nutzen.
Aus der Rezension von Dorothe Fritzsche auf dem Fachportal www.managementwissenonline.de

change concepts-Fazit: Umfassend, konkret, praxisorientiert. Ein bereichernder, detaillierter Ratgeber mit gutem roten Faden!
Der größte Benefit des Buches liegt sicherlich darin, den Coach auf unterschiedliche virtuelle Formate vorzubereiten, diese (sehr ausdifferenziert am Beispiel verschiedener Boote – vom Floß bis zur Luxusyacht beschrieben) sicher bedienen zu können, technische Versionen kennenzulernen und Möglichkeiten aufgezeigt zu bekommen, den virtuellen Coaching-Prozess professionell zu steuern, sodass die Aufmerksamkeit zu hundert Prozent beim Klienten bleiben kann.
Jutta Hurtig (www.change-concepts.de) im change-concepts Newsletter Juli 2020

...sowohl für Experten, aber auch für interessierte Berufseinsteiger eine wichtige Orientierungshilfe
Dabei lassen sich die gut 300 Seiten nicht zuletzt durch die anschaulichen Metaphern zur Schiffahrt und die übersichtliche Seitengestaltung gut lesen. Besonders gefällt mir, wie praxisnah die Ausführungen dabei bleiben. (...) Schließlich bieten die bereitgestellten Onlinehilfen einen netten Zusatz und bilden gerade für Neulinge im Coachingbereich durch die bereitgestellten Arbeitsblätter Anregungen für einen ersten Einstieg in die eigene (Online)Coach-Karriere.
Tamara Fankhauser in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

...ein sehr gutes Gundlagenbuch für alle, die überlegen zukünftig auch Online-Coaching anzubieten
Eine klare Struktur und eine leicht verständliche Schreibweise machen die Inhalte auch für Coaches, die bislang noch nicht online tätig waren, nachvollziehbar. Die eingebauten Reflexionsfragen können gut als kleine Lesepause genutzt werden und bringen die Leser/innen dazu, sich mit der eigenen Arbeitsweise auseinanderzusetzen. Besonders hilfreich ist die Vorstellung der unterschiedlichen Formate, mit denen wir als Coaches mit unseren Klienten/innen online arbeiten können.
Andrea Schlösser, Coach und Supervisorin (www.neurolines.de) in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen

Wer selbst die Segel hissen möchte, um sich – getreu dem Motto des Buches – auf das unbekannte Meer des Online Coachings zu begeben, ist mit dem Buch von Sandra Dundler bestens für den Start ausgestattet.
Sicher manövriert sie ihre Leser durch die Grundlagen und Möglichkeiten, die das Coaching über Distanzen bietet. Sie lässt den Leser immer wieder innehalten und reflektieren und so die eigenen Gedanken und Ziele definieren.
Inga Geisler, Live-Online-Trainerin (www.ingageisler.de)

Fundiert, praxisnah und leicht verständlich
Sandra Dundler kombiniert in ihrem Buch zwei Dinge miteinander: zum einen gibt sie einen fundierten Ein- und Überblick über die Grundlagen und Möglichkeiten, die Online-Coaching bietet. Zum anderen wird man als Leser ebenfalls gecoacht: sie stellt in vielen Kapiteln Fragensets zur Verfügung, die dem Leser dabei helfen, sich selbst darüber klar zu werden, ob und wie man sein Portfolio als 'virtual Coach' erweitern kann.
Jana Geese, Sytemischer Coach (www.janageese.de)

Doch die Welt dreht sich weiter und auch die Technik ändert sich immer schneller. Ferner fordert die moderne Arbeitswelt neue Fragestellungen.
Von der ganz einfachen Variante Telefon zum gesteigerten Format mit einem Video-Chat-System bis hin zu einer All-inklusive-Nutzung mit intergrierten Online-Coaching-Plattformen oder virtuellen 3-D-Lernwelten. In Kapitel 5 geht die Autorin detaillierter auf die Besonderheiten von Online-Coaching entlang der klassischen acht Phasen eines Coaching-Prozesses ein, beispielsweise welches Format passend zur Situation ausgewählt wird: Face to Face, online oder blended.
Der Netzcoach Henri Apell auf seinem Blog www.coach-im-netz.de

War ich bisher eher skeptisch gegenüber dieser Form der Arbeit mit Klienten, eröffnete sich mir beim Hineinlesen eine Möglichkeit, weiterhin regelmässig professionell für meine Patienten da sein zu können.
Ich bin überzeugt davon, dass ich mit dem Aufbau meines Online-Coachings einen Mehrwert für meine Praxis bekommen werde. Und drum gebe ich mir die Zeit und arbeite mich Kapitel für Kapitel in aller Ruhe durch diesen ausserordentlich wertvollen Ratgeber.
Die Erwachsenenbildnerin Gertrud Bucher (www.ganzheitli.ch) auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie dazugehörige Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links aus dem Buch abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Glossar
  • Linkliste
  • Einschätzung: Präsenz- oder Online-Coaching?
  • Business Model Canvas
  • Check: Welches Format passt zu meinen Kunden?
  • Übersicht: Formate und ihre Vor- und Nachteile
  • 4-Folien-Konzept bei E-Mail-Coaching
  • Checkliste: Richtig dokumentiert?
  • Checkliste: Vorbereitung Telefon-Coaching
  • Arbeitsblatt Spinnennetz
  • Übung: Kernkompetenz - Randkompetenz
  • Arbeitsblatt: Unterschiede Präsenz - Online
  • MindMap: Mindset für den Online-Erfolg

Sandra Dundler

Autorenportrait

Sandra Dundler
  • Zertifizierte Trainerin dvct
  • Zertifizierter Coach dvct
  • Zertifizierte Live-Online-Trainerin für 2D und 3D
  • Zertifizierte Mediatorin im Kontext Business
  • Zertifizierte Business-Moderatorin
  • Graphic-Recording
  • Zertifizierte Business-Aufstellerin
  • Geprüfte OER-Fachexpertin BDVT
  • Lizenzierte Trainerin/Coach für das 8S-Stärkeprofil®
  • NLP-Practitioner und Master
  • Studium der Europäischen Betriebswirtschaftslehre
Kontakt: zur Homepage der Autorin
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben