Angebot: 2 einsatzfertige Trainingskonzepte ’Professionell verhandeln’ zum Sonderpreis

Zwei Trainingskonzepte im Doppelpack: ,Professionell verhandeln - Basic’ sowie ,Professionell verhandeln - Advanced’

Jutta Portner
298,00 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
298,00 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
sofort lieferbar

Zwei Konzepte in einem zu einem genialen Sonderpreis: Sie erhalten die Trainer-Einzellizenzen zu den beiden aufeinander aufbauenden Trainingskonzepten „Professionell verhandeln - Basic' sowie „Professionell verhandeln - Advanced'. Die beiden einsatzfertigen, jeweils zweitägigen Konzepte erhalten Sie mit erprobter Ablaufempfehlung und frei anpassbaren Unterlagen. Die Schulungsinhalte lassen sich bequem miteinander kombinieren. Das Doppelpack erhalten Sie zum Preis von nur 348 EUR im Download bzw. 368 auf Datenstick. Damit sparen Sie bis zu 168 EUR gegenüber dem Einzelbezug beider Konzepte.

Diese beiden Konzepte ergänzen sich wunderbar

Professionell verhandeln - Basic

Verhandelt wird überall - mit Kunden, Mitarbeitern, Vorgesetzten, Partnern. Um in Verhandlungen professionell zu agieren, benötigen Mitarbeiter effiziente Tools, Erfolg versprechende Kenntnisse und Gelegenheiten zum Einüben. Hier erhalten Sie ein passgenaues Konzept mit flexibel gestaltbaren Unterlagen, das internen und externen Trainern den hochprofessionellen, vielfach bewährten Ablauf eines zweitägigen Verhandlungstrainigs bietet, dabei Konzeptionszeit sparen hilft und den Erfolg ihrer Verhandlungstrainings sicherstellt.

Professionell verhandeln - Advanced

Verhandlungen werden besonders dann zur Herausforderung, wenn schwierige Situationen entstehen. Mit diesem einsatzfertigen 2-Tages-Training können Sie mit Ihren TeilnehmerInnen Methoden trainieren, um schwierige Verhandlungen zu deeskalieren. Ihre Teilnehmenden lernen, wie sie unter Druck die Kontrolle behalten, wie sie Ärger und Feindseligkeit auflösen, sich bei schmutzigen Tricks verhalten und Beeinflussungstechniken nutzen können.

Übersicht der Inhalte der beiden Konzepte

Die Inhalte von 'Professionell verhandeln - Basic

  • Trainingseinstieg
  • Modul 1: Grundlagen des Verhandelns
  • Modul 2: Vergleich des kooperativen und kompetitiven Verhandlungsstils
  • Modul 3: Der Verhandlungsprozess
  • Modul 4: Verhandlungstaktik. Die Konzessionsregeln
  • Modul 5: Vorbereitung einer Verhandlung
  • Modul 6: Feedbackregeln vorstellen
  • Modul 7: Kommunikation. Ergebnisse der Huthwaite Study vorstellen
  • Modul 8: Körpersprache
  • Modul 9: Harvard Konzept
  • Modul 10: Umgang mit schwierigen Situationen

Die Inhalte von 'Professionell verhandeln - Advanced'

Wiederholung der Inhalte von 'Professionell verhandeln - Basics'
  • Das 'Getting To Yes'-Konzept
  • Kommunikation und Körpersprache
  • Der Verhandlungsprozess

Von der Konfrontation zur Kooperation
  • Das 'Getting Past No'-Konzept. Die hohe Kunst der Deeskalation
  • Emotionsmanagement – Wie Sie Ärger und Feindseligkeit entschärfen
  • Wie Sie mit starren Positionen und fehlender Flexibilität umgehen
  • Goldene Brücken bauen – Wie Sie die Gegenseite zurück an den Verhandlungstisch bringen

Aus einer schwachen Position heraus verhandeln
  • Wenn die Gegenseite die Verhandlungsmacht besitzt
  • Koalitionen bilden – Wie Sie Machtverhältnisse verschieben können
  • Die große Kiste der Verhandlungstricks
  • Beeinflussungstechniken in Verhandlungen


Jutta Portner

Autorenportrait

Jutta Portner
Jutta Portner ist Gründerin und Geschäftsführerin von C-TO:BE | THE COACHING COMPANY und spezialisiert auf Verhandlungsführung. Als Business Coach und Managementtrainer ist sie für internationale Unternehmen tätig und führt weltweit Verhandlungsberatung und Verhandlungstrainings für Führungskräfte durch. Sie ist Autorin von „Besser verhandeln. Das Trainingsbuch“ GABAL Verlag. Kontakt: zur Homepage der Autorin
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben