Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Hybrides Projektmanagement (Trainingskonzept)

Wer sich mit Schulungen zu Projektmanagement beschäftigt, gehört zur Zielgruppe dieses digitalen Mediums, in dem vorgestellt wird, wie ein dreitägiges Seminar für Projektleiter mit anschließendem Follow-up-Tag gestaltet werden kann. Der Begriff 'Hybrid' weist auf die Mischung der derzeit vorherrschenden Projektmanagementmethoden hin: den klassischen und den agilen Ansatz.


Projekte werden als Vorhaben mit festem Start und Ziel definiert, die länger als acht Wochen dauern. Sollen bei einem Projekt, bei dem Aufwand, Termin, Budget und Risiko einer ständigen Prüfung unterworfen sind, was ein rein agiles Vorgehen ausschließt, dennoch die Vorteile der schrittweisen Entwicklung des Ergebnisses genutzt werden, so muss hybrid gearbeitet werden. Bei rein agilen Projekten muss hingegen weder auf den Termin noch auf das Budget geschaut werden. Damit setzt sich die Autorin Sabine Niodusch die anspruchsvolle Aufgabe, sowohl die Grundlagen des klassischen wie die des neuen, agilen Projektmanagements zu vermitteln.

Strukturiert und systematisch werden die einzelnen Projektphasen vorgestellt und erfreulicherweise auch häufige Probleme der Projektpraxis angesprochen. Insbesondere am Follow-up-Tag werden dann die Erfahrungen der Teilnehmenden aufgegriffen und bearbeitet, damit für die angesprochenen Probleme in der Gruppe Lösungen erarbeitet werden können.

Auch wenn die Informationen umfangreich sind, ist das Trainingsdesign eine ausgewogene Mischung zwischen Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit. Die maximal zwölf Teilnehmenden sollen ihre Erfahrungen mit Projekten einbringen und wichtige Instrumente wie das Dashboard selbst ausarbeiten. Ob hier der straffe Zeitplan mit häufigen fünfminütigen Einheiten in der Praxis funktioniert, hängt sicher auch von der Seminargruppe ab. Reichlich Material in Form von Powerpoint-Folien, Flipchart-Vorlagen, Handouts, einem Trainerleitfaden und Übungsanleitungen ermöglicht eine flexible Gestaltung des Workshops.

TA-Fazit: Ein umfangreiches, fundiertes Trainingskonzept zu einem komplexen Thema.

Autor(en): Hubert Kuhn


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 09/19:

Bild zur Ausgabe 09/19
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.