Training aktuell 09/08 vom 01.09.2008

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Weiterbildungsanbieter auf Partnersuche
  • I³-Power: Mentalprogramm für 'Macher'
  • Werte-Spiel: Vor allem der Preis macht es zur 'Wertsache'
  • Schwere Geburt: Die Coaching-Zertifizierung des BDP
  • Wie ein Landkreis zum Weiterbildungs-Mekka wurde
  • Faktorenfeldmethode: Kreative Lösungen durch 3-D-Bilder
  • Mit Geldaufstellung die Finanzen im Griff behalten
  • Marathon-Manager: Der lange Lauf zu neuen Kunden
  • Weiter durch Werbung für Weiterbildung?
  • Rezension: Weiterbildung in der zweiten Lebenshälfte
  • Rezension: Gerechtes Sprechen - Ich sage, was ich meine
  • BA startet Werbekampagne für Weiterbildung

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Weiterbildungsanbieter auf Partnersuche

Öffentlich finanzierte Weiterbildungsanbieter kooperieren immer öfter mit privatwirtschaftlichen. Was versprechen sie sich von der Partnerschaft? Training aktuell mit zwei aktuellen Beispielen.

I³-Power: Mentalprogramm für 'Macher'

Intuition, Inspiration, Impulse – dieser Dreiklang steckt hinter der I³-Power-Methode von Dr. Jürgen Wunderlich. Das Ziel, das der Trainer, Apotheker und frühere Leistungssportler mit seinem Programm verfolgt:

Werte-Spiel: Vor allem der Preis macht es zur 'Wertsache'

Was ist mir wichtig? Womit fühle ich mich gut? – Über eigene Wertvorstellungen zu sprechen, ist oft schwierig, weil die Ausführungen abstrakt bleiben. Hilfe soll das Spiel 'Wertsache' liefern. Training

Schwere Geburt: Die Coaching-Zertifizierung des BDP

Fünf Jahre hat es gedauert, hitzige Diskussionen wurden geführt – doch nun steht sie: Die Coaching-Zertifizierung des BDP. Psychologen können sich demnächst zum Coach BDP bzw. Senior Coach BDP zertifizieren

Wie ein Landkreis zum Weiterbildungs-Mekka wurde

Team Connex AG, Heitsch & Partner, hr Team – drei Big Player der deutschen Trainingsbranche haben ein und denselben Standort: den Landkreis Böblingen. Reiner Zufall? Keinesfalls. Die drei Weiterbildner

Faktorenfeldmethode: Kreative Lösungen durch 3-D-Bilder

Wir denken vernetzt, ganzheitlich und in Bildern. Da liegt es nahe, sich bei der Ideenfindung am menschlichen Gehirn zu orientieren: Der Mainzer Architekt, Systemanalytiker und Unternehmensberater Dr.

Mit Geldaufstellung die Finanzen im Griff behalten

Habe ich genug Geld? Wie gehe ich damit um? Warum kümmere ich mich so ungern um meine Wertanlagen? Vor allem Frauen haben manchmal ein schwieriges Verhältnis zu ihren Finanzen. Hilfe verspricht eine Aufstellungsarbeit,

Marathon-Manager: Der lange Lauf zu neuen Kunden

Um potenzielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen, hat sich die Business Performance Academy aus Heidelberg etwas Ausgefallenes einfallen lassen: Sie hat einen Marathon-Wettbewerb für Manager ausgeschrieben.

Weiter durch Werbung für Weiterbildung?

Weiterbildner wappnet euch! Scharen von Bildungswilligen werden eure Seminarräume bestürmen. Denn die Bundesagentur für Arbeit will Deutschlands Weiterbildungsmuffel auf Trab bringen und hat zu diesem

Rezension: Weiterbildung in der zweiten Lebenshälfte

Einer der führenden deutschen Gerontologen stellt mit diesem Sammelband den aktuellen Wissensstand aus Psychologie, Soziologie und Erziehungswissenschaft zur Weiterbildung älterer Menschen vor. Wie es

Rezension: Gerechtes Sprechen - Ich sage, was ich meine

Es ist möglich, 'allein durch die Art und Weise, wie Sie sprechen und zuhören, eine gerechte Welt zu schaffen.' Dieser Überzeugung ist zumindest Cornelia Schinzilarz. In ihrem neuen Buch stellt sie ein

BA startet Werbekampagne für Weiterbildung

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat eine groß angelegte Kommunikationskampagne gestartet, um die Weiterbildungsquote der Deutschen zu erhöhen. Mittels Werbeanzeigen, Plakaten und Events in Arbeitsagenturen
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben