Training aktuell 05/17 vom 02.05.2017

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Petersberger Trainertage 2017: Digital präsent
  • New-Work-Beratung: Practice what you preach!
  • Trends im TrainerMarketing: Nach innen schauen – nach außen wirken
  • Neues Coachingtool: Sitzen Sie gut?
  • Pricing für Trainer und Coachs: Der BDVT erhöht seine Honorarempfehlungen
  • Seminare mit Interkulturellen Gruppen: Synergien verschiedener Lernkulturen
  • Praxistest 'Balanceaktiv': Von der Schräglage in die Balance
  • Serie Coachingimpulse: Die Jonglier-Übung
  • 10 Jahre iMove-Trendbarometer: Eine Dekade Bildungsexport
  • Serie: Englisch für Trainer: Making sure everything goes smoothly
  • Serie Reflexionsmethoden: In Dauerschleifen nachdenken
  • Trainingsspitzen: E-Mail-Adressen sind keine Kunden!
  • Institut im Interview: 'Kleine Nadelstiche für Veränderung'
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Petersberger Trainertage 2017

Digital präsent

Viele Trainer scheuen noch davor zurück, ihr eigenes Angebot zu digitalisieren. Dabei bleibt ihnen gar nichts anderes übrig, wenn sie sich auch in Zukunft erfolgreich am Markt behaupten wollen, so ein Fazit der diesjährigen Petersberger Trainertage. Die Veranstaltung lieferte zahlreiche Anregungen dafür, wie Trainer auch digital präsent sein können.
New-Work-Beratung

Practice what you preach!

Viele Berater gehen mit der Vorstellung in Unternehmen, dass sie besser wissen, was für den Kunden gut ist, als der Kunde selbst. Besonders im Kontext von New Work steckt hierin ein großer Widerspruch: Denn während es inhaltlich um Augenhöhe geht, gibt sich der Berater auf der Prozessebene doch wieder als der Retter des Kunden. Ein Ausweg kann die prozessorientierte Beratung sein.
Trends im TrainerMarketing

Nach innen schauen – nach außen wirken

Der Markt ist voll, die Einkäufer werden kritischer. Für Trainer wird es deshalb immer schwieriger, ihre Leistung an den Kunden zu bringen. Auf den Petersberger Trainertagen griffen gleich drei Referenten diese Herausforderung auf – dabei waren sie sich erstaunlich einig.
Neues Coachingtool

Sitzen Sie gut?

Mit welcher Einstellung jemand in ein Gespräch geht, hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie dieses Gespräch verläuft – egal ob im Coaching, im Workshop oder im Führungsalltag. Deshalb kann es oft sinnvoll sein, diese Einstellung sichtbar zu machen. Veronika Kolb-Leitner hat eine Methode dafür entwickelt.
Pricing für Trainer und Coachs

Der BDVT erhöht seine Honorarempfehlungen

Vor fünf Jahren hatte der BDVT erstmals Honorarempfehlungen für Trainer, Berater und Coachs veröffentlicht. Nun legt der Trainer­verband eine aktualisierte Tabelle vor. Insbesondere erfahrene Weiterbildner können demnach deutlich mehr verlangen. Aber auch die Vor- und Nachbereitung von Trainings wird stark aufgewertet.
Seminare mit Interkulturellen Gruppen

Synergien verschiedener Lernkulturen

Immer häufiger schulen Trainer kulturell gemischte Gruppen. Dabei werden sie auch mit Teilnehmern konfrontiert, die mit völlig anderen didaktischen Methoden aufgewachsen sind als sie selbst. Wie es Trainern gelingt, die Teilnehmer dennoch abzuholen und ein gemeinsames Lernen zu ermöglichen, erklären Ingeborg Lindhoud und Stephan Hild, Experten für interkulturelles Lernen.
Praxistest 'Balanceaktiv'

Von der Schräglage in die Balance

Arbeit, Sinn, soziale Beziehungen und Gesundheit – diese vier Lebensbereiche lassen sich mit BalanceAktiv analysieren. Ein guter Auftakt fürs Coaching, wie der Anbieter verspricht. Ob das Selbstanalyse-Tool wirklich zu mehr Gleichgewicht führt, hat Silvia Balaban getestet.
Serie Coachingimpulse

Die Jonglier-Übung

Gerade Topmanager neigen zu der Vorstellung, auf allen Feldern ihres Lebens brillieren zu können. Im Hintergrund lauert oft Versagensangst. Ein wichtiges Ziel in der Beratung kann es daher sein, dem Klienten zu mehr Selbstakzeptanz zu verhelfen: dass es in Ordnung ist, nicht alles zu schaffen.
10 Jahre iMove-Trendbarometer

Eine Dekade Bildungsexport

Wie sich der deutsche Bildungsexport entwickelt, untersucht seit zehn Jahren das Trendbarometer von iMOVE. Nun wirft die Initiative einen Blick zurück auf die vergangene Dekade. Training aktuell mit den wichtigsten Trends.
Serie: Englisch für Trainer

Making sure everything goes smoothly

Trainer müssen nicht nur Inhalte vermitteln, sondern auch für eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre sorgen. Das fällt umso schwerer, wenn sie das Seminar nicht in ihrer Muttersprache halten. Wie Trainer auf Englisch wieder für Fokus sorgen, erklärt Nicola Bartlett im fünften Teil unserer Serie.
Serie Reflexionsmethoden

In Dauerschleifen nachdenken

Reflexion bedeutet nicht nur, dass man aufwendig in die Tiefe geht. Sondern sie funktioniert auch als kurze Momentaufnahme. Jörg ­Friebe stellt drei Minimethoden vor, die die Reflexion während und nach einem Seminar zur Gewohnheit machen.
Trainingsspitzen

E-Mail-Adressen sind keine Kunden!

Mehr, immer mehr müssen es sein: Viele Trainer horten ­E-Mail-Adressen wie Eichhörnchen Nüsse. Allerdings wissen sie dann kaum etwas mit diesem Schatz anzufangen. Denn die gesammelten Adressen sind noch lange keine Kunden, wie die Marketingexpertin Ruth Urban zu bedenken gibt.
Institut im Interview

'Kleine Nadelstiche für Veränderung'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal AEZ-Seminare & Consulting zum 30-jährigen Jubiläum.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben