Training aktuell 03/06 vom 28.02.2006

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Trendanalyse 2005: Hoher Aufwand für Trainer, wenig Ertrag
  • Produkt-Highlights der Learntec 2006 - Teil I
  • Learntec 2006: Wissensmanagement mit und ohne IT
  • IT-Weiterbildungssystem: Marketing ist dringend nötig
  • Ursula von der Leyen: 'Familienfreundliche Firmen sind produktiver'
  • 1. NLP-Weltkongress: Kampf für globale Qualitätsstandards
  • Qualitätskriterien für Coaching-Weiterbildungen werden erstmals wissenschaftlich untersucht
  • Rezension: Teamintelligenz: Ein intelligentes Team ist mehr als die Summe seiner Kompetenzen
  • Rezension: Organisationale Energie
  • Releases und Updates
  • Körperorientiertes Coaching: Der Körper als Karriereberater
  • Rezension: Kreative Geister wecken

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Trendanalyse 2005: Hoher Aufwand für Trainer, wenig Ertrag

Sparzwang, Neuausrichtung oder schlicht Unentschlossenheit auf Seiten der Auftraggeber machen den Trainern zu schaffen. Sie treten in immer größere Vorleistungen, investieren in Konzeption und Vorbereitung

Produkt-Highlights der Learntec 2006 - Teil I

Lernbaukasten zum Wissensmanagement Alle reden vom Wissensmanagement. Doch was heißt es eigentlich genau, Wissen zu nutzen? Welche Tools gibt es, um Wissen zu teilen? Und wie verhalte ich mich innerhalb

Learntec 2006: Wissensmanagement mit und ohne IT

'Wissen, was kommt' - so lautete das Motto der diesjährigen Learntec, die vom 14. bis 16. Februar 2006 in Karlsruhe stattfand. Getreu diesem Slogan stand nicht mehr das Thema E-Learning allein im Mittelpunkt

IT-Weiterbildungssystem: Marketing ist dringend nötig

Mit dem IT-Weiterbildungssystem (ITWS) haben das Bundesbildungsministerium sowie diverse Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften vor dreieinhalb Jahren die IT-Weiterbildung neu geordnet. Seitdem können

Ursula von der Leyen: 'Familienfreundliche Firmen sind produktiver'

Viele Firmen gehen bereits mit gutem Beispiel voran und erleichtern ihren Mitarbeitern die Balance zwischen Familie und Job. Mit dem Ergebnis, dass beide Seiten - Betriebe und Mitarbeiter - profitieren.

1. NLP-Weltkongress: Kampf für globale Qualitätsstandards

Zum '1. NLP-Weltkongress' lädt die International Association of NLP-Institutes (IN) im Mai dieses Jahres. Ein Hauptziel des Kongresses: NLP-Kurzausbildungen soll Einhalt geboten werden. Über weitere Ziele

Qualitätskriterien für Coaching-Weiterbildungen werden erstmals wissenschaftlich untersucht

Über die Qualität von Coaching-Weiterbildungen wird zwar viel diskutiert, eine wissenschaftliche Basis für die Debatten gibt es bislang aber nicht. Das will der Coaching-Experte Christopher Rauen ändern.

Rezension: Teamintelligenz: Ein intelligentes Team ist mehr als die Summe seiner Kompetenzen

'Teamintelligenz ist eine Gewinnstrategie. Teamintelligenz ist ein Wettbewerbsfaktor. Teamintelligenz sichert einem Unternehmen das Überleben.' Die einleitenden Worte Bernd-Wolfgang Lubbers zu seinem Buch

Rezension: Organisationale Energie

Das kennen Sie bestimmt auch: Es ist 'irgendwie spürbar', ob in einem Unternehmen mit Leichtigkeit und Freude gearbeitet wird, Innovationen entstehen, Veränderungsprozesse erfolgreich durchlaufen werden

Releases und Updates

Pünktlich zur Learntec haben viele E-Learning-Anbieter ihren Produkten neue Funktionen hinzugefügt, die Technologie verbessert etc. Die wichtigsten neuen Releases in Kurzform: Die X-Pulse E-Learning

Körperorientiertes Coaching: Der Körper als Karriereberater

Wie man mit Hilfe seines Körpers berufliche Konfliktsituationen löst, vermittelt Angelika Koppe mit dem Ansatz des Körperorientierten Coachings. Denn für die Beraterin ist die aus der Psychotherapie bekannte

Rezension: Kreative Geister wecken

Ein fertiges Seminarkonzept zum Thema kreative Ideenfindung und Problemlösung - ist das nicht ein Widerspruch in sich? Natürlich, jeder verbindet mit dem Begriff Kreativität etwas anderes. Da wollen Struktur,
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben