Training aktuell 03/05 vom 28.02.2005

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Learntec 2005: Musik, Rapid e-Learning und leere Gänge
  • Weiterbildungsengagement in den baltischen Staaten: Langer Atem ist Voraussetzung
  • Die hohe Akzeptanz von e-Learning in den USA hat viel mit Bequemlichkeit zu tun
  • Trendanalyse 2004: Trainer brauchen einen langen Atem
  • Antidiskriminierungsgesetz: Arbeitgeber befürchten Klagewelle
  • Neue Systeme für das Bildungscontrolling
  • Rezension: Handbuch Konfliktmanagement
  • Rezension: Leben in Projekten
  • Rezension: Mobbing
  • Trainerversorgung e.V. hat neue Versicherungen für Trainer ausgehandelt
  • Mitarbeiterspiele: Kundenorientierung nicht nur auf dem Brett
  • Neue Coaching-Ausbildung: vom systemischen Denken bis hin zum Yin/Yang-Modell

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Learntec 2005: Musik, Rapid e-Learning und leere Gänge

Zum 13. Mal öffnete die Learntec vom 15. bis 18. Februar 2005 ihre Pforten. 8.000 Besucher fanden laut Messeleitung den Weg nach Karlsruhe. Dennoch blieben viele Sitzplätze auf dem Kongress unbesetzt,

Weiterbildungsengagement in den baltischen Staaten: Langer Atem ist Voraussetzung

Weiterbildung ist ein Exportgut - auch wenn deutsche Anbieter das noch nicht verstanden haben. iMove, die deutsche Arbeitsstelle zum internationalen Marketing in der Berufsbildung, versucht daher mit

Die hohe Akzeptanz von e-Learning in den USA hat viel mit Bequemlichkeit zu tun

Beim e-Learning hinkt Deutschland den USA noch weit hinterher. Warum das elektronische Lernen in den Vereinigten Staaten so verbreitet ist und wie die Akzeptanz für e-Learning in Deutschland gesteigert

Trendanalyse 2004: Trainer brauchen einen langen Atem

Der Krise zum Trotz: Ein grundsätzliches 'Nein!' zur Weiterbildung findet man in Unternehmen selten. Doch Wirtschaftlichkeitserwägungen und lange Entscheidungsprozesse erhöhen den Aufwand der Trainer für

Antidiskriminierungsgesetz: Arbeitgeber befürchten Klagewelle

Für Ärger und Kritik unter Arbeitgebern sorgt derzeit das Antidiskriminierungsgesetz (ADG). Das von der rot-grünen Regierungskoalition entworfene Gesetz, das am 21. Januar 2005 im Bundestag in erster Lesung

Neue Systeme für das Bildungscontrolling

Für Personaler wird es immer wichtiger, den wirtschaftlichen Nutzen von Weiterbildungsmaßnahmen zu belegen. Dass pünktlich zur Learntec 2005 gleich mehrere neue Systeme zum Bildungscontrolling auf den

Rezension: Handbuch Konfliktmanagement

Heutzutage werden an Führungskräfte höchste Anforderungen gestellt. Denn die zunehmende Komplexität von Unternehmen verlangt einen konstruktiven Umgang mit Meinungsverschiedenheiten, zwischenmenschlichen

Rezension: Leben in Projekten

Dem Umstand, dass Unternehmen heute verstärkt auf Projektarbeit setzen, begegnen Karl Lang und Günter Rattay mit einem neuartigen Ratgeber: Der Titel 'Leben in Projekten' beschäftigt sich nicht wie unzählige

Rezension: Mobbing

Der Untertitel 'Praxisleitfaden für Betriebe und Organisationen' deutet es bereits an: Das Buch 'Mobbing' von Katja Merk stellt Mobbing aus der Sicht des Betriebes, sprich: als Managementaufgabe, dar.

Trainerversorgung e.V. hat neue Versicherungen für Trainer ausgehandelt

Wenn es um Versicherungsfragen ging, hatten Trainer bislang das Nachsehen. Denn viele Risiken der Berufsgruppe ließen sich in der Vergangenheit entweder gar nicht oder nur zu sehr hohen Preisen versichern.

Mitarbeiterspiele: Kundenorientierung nicht nur auf dem Brett

Spätestens seit dem Klassiker 'Das Spiel des Wissens' ist klar: Brettspiele können beides - neue Lerninhalte vermitteln und das bereits vorhandene Wissen der Spieler erfragen. In der Wissensabfrage sieht

Neue Coaching-Ausbildung: vom systemischen Denken bis hin zum Yin/Yang-Modell

Hat ein Klient ein bestimmtes Problem, gibt es für ihn nicht das 'einzige', 'richtige' Coaching. Jedes Coaching ist anders - je nach Persönlichkeit und methodischem Zugang des Coachs. Diese anerkannte
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben