News

Virtuelle 3D-Simulation

Nach 17 Jahren Bauzeit wurde am 1. Juni 2016 der Gotthard-Basistunnel eingeweiht, mit 57 Kilometern der längste Eisenbahntunnel der Welt. Bei der Schulung des Personals ging die Schweizerische Bundesbahn (SBB) einen ungewöhnlichen Weg: 4.000 Personen in 200 verschiedenen Rollen – vom Zug- über Leitstellenpersonal bis hin zu Mitarbeitern im Bereich Krisenintervention – wurden in einer virtuellen 3D-Simulation der TriCAT GmbH, Ulm, für ihre Aufgaben geschult. Das komplette Tunnelsystem, alle Züge und Mitarbeiterfunktionen wurden in der Simulation abgebildet. Ein Szenario- und Ablaufeditor ermöglichte es den SBB-Trainingsverantwortlichen, Selbstlernszenarien sowie trainerbetreute Teamlernszenarien zu entwickeln.
Quelle: Training aktuell 07/16, Juli 2016
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben