Tools&Technik

Update: Software für Kontakt- und Kundenpflege

Mit der Zahl der Kunden und Kontaktpersonen wächst auch der Aufwand, den Selbstständige betreiben müssen, um den Überblick zu behalten. Professionelle Hilfe verspricht die Unternehmenssoftware der Julitec GmbH aus Erlangen – kostenlos. Die modulare Freeware-Suite ist jetzt in der Version 4.5 zu haben. Kern der Angebots ist ein Modul für Kontaktmanagement. Damit lassen sich Adressen speichern und kategorisieren, Termine und Aufgaben verwalten, E-Mails und Serienbriefe erstellen. Das Modul JulitecCRM setzt auf diesem Kontaktmodul auf. Ergänzt wird es durch Module zur Rechnungsverwaltung sowie zur Projektplanung und Zeiterfassung. Die Kontaktverwaltung ist um eine spannende Funktion erweitert: Die Beziehungen zwischen verschiedenen Kontakten – zum Beispiel wer mit wem zusammenarbeitet – lassen sich grafisch darstellen.

Die Suite umfasst weitere Module, etwa zu Dokument- oder Eventverwaltung. Die Free-Version kann nur von einem User genutzt werden und ist auf 200 Kontakte begrenzt. Lizenzen für mehrere gleichzeitige Nutzer und beliebig viele Kontakte kosten 269 Euro für JulitecContact und 569 Euro für JulitecCRM.
Autor(en): (res)
Quelle: Training aktuell 05/10, Mai 2010
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben