Markt

Tagungshotels zum Wohlfühlen: Erste Plätze wie gehabt

Das Ergebnis überrascht kaum: Wie in den Jahren zuvor nehmen der Schindlerhof in Nürnberg-Boxdorf (Kategorie A, bis 100 Zimmer) und das Freizeit In in Göttingen (Kategorie B, über 100 Zimmer) auch 2001 den jeweils ersten Platz unter den Ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen ein. Auf der Gala am 14. Mai 2001 in Göttingen erhielten die beiden Hotels die Goldplakette.
Silber ging an die Wutzschleife in Rötz-Hillstett (Kategorie A) und an Revita in Bad Lauterberg (Kategorie B). Den Bronze-Preis erhielten das Mintrops Burghotel in Essen (A), und das Hotel Herrenkrug in Magdeburg (B).
Die 'Grand-Prix'-Wahl wurde durch die Teilnahme von 1.028 Trainern, Beratern und Personalentwicklern entschieden. Wie in den Vorjahren stimmten sie auf Grundlage des Handbuches 'Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen' (Freizeit-Verlag, Landsberg/Lech) ab. Dabei standen diesmal 170 Hotels zur Wahl. Von einem achtköpfigen Journalisten-Team wurden diese zuvor anhand von Kriterien wie fachliche Kompetenz, lernförderndes Umfeld, funktionale Einrichtung und gastorientierter Service beurteilt.
Autor(en): (pwa)
Quelle: Training aktuell 06/01, Juni 2001
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben