Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Serie Systemische Interventionen
© Stefanie Diers, www.managerseminare.de

Lösungsfindung mit WeQ

Serie Systemische Interventionen

Wenn ein Entscheidungsprozess ins Stocken gerät, weil keine Einigkeit über ein Problem an sich besteht oder weil die Situation unübersichtlich ist, kann es hilfreich sein, auf die gemeinsame Intelligenz - den WeQ - zurückzugreifen. Dann können auch Stargazer, Trackies, Deep Diver und Masterminds zusammen Lösungen finden.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

WeQ bedeutet: Gemeinsam sind wir intelligenter, leistungsstärker und nachhaltiger. Und zwar deutlich. Denn bei dieser gemeinschaftlichen Intelligenz ist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile: Der WeQ ist größer als die zusammengezählten IQs der einzelnen Mitglieder.

Weil der WeQ die Unterschiede in einer Gruppe nutzbar macht, vergrößert er den Möglichkeitsraum. Deshalb kann es hilfreich sein, diese gemeinschaftliche Intelligenz gezielt anzusprechen, um einem ins Stocken geratenen Entscheidungsprozess eine neue, lösungsorientierte Dynamik zu geben...

Extras:

  • Die Arbeitsfragen
  • Fishbowl
  • Infos

Autor(en): Jennifer Stein, Anna Dollinger
Quelle: Training aktuell 08/18, August 2018, Seite 14 - 16 , 9892 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 08/18:

Bild zur Ausgabe 08/18
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier