Inspiration

Serie Seminarbausteine

Microtraining Session Wertschätzung

Microtraining Sessions lassen sich vielfältig einsetzen: zur Vor- und Nachbereitung von Seminaren, beim kollegialen Coaching, als lehrreicher Tagesordnungspunkt im Meeting oder als Einstieg in ein Workshopthema. Zum Beispiel, um Mitarbeiter in wertschätzender Kommunikation zu trainieren.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Microtrainings sollen einzelne Themen kompakt in fünf Schritten an den Teilnehmer bringen. In der einstündigen Microtraining Session zum Thema Wertschätzung sollen die Teilnehmer beispielsweise:
  • selbst erleben, wie Wertschätzung bei ihnen ankommt;
  • lernen, auf natürliche Weise bei Kunden, Mitarbeitern und Kollegen Wertschätzung zu zeigen;
  • drei Maßnahmen definieren, mit denen sie in Zukunft Wertschätzung ausdrücken möchten.
Mit eigenen Erfahrungen einsteigen: 1. Schritt: Aufmerksamkeit – fünf Minuten. Die Einstimmung geht schnell: Beim Eintreffen der Teilnehmer läuft passende Musik, zum Beispiel 'Respect' von Aretha Franklin. Ein Willkommensplakat hängt im Raum und ein Poster mit dem Zitat von Albert Einstein: 'Wenn du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein Leben lang glauben, dass er dumm ist.'

Die volle Aufmerksamkeit der Teilnehmer bekommt der Trainer nach der Begrüßung durch eine persönliche Story: Er erzählt von erlebter oder eben nicht erlebter Wertschätzung. Mein Beispiel: Ich bin beruflich viel unterwegs und übernachte oft in Hotels. Dort besteht meist noch viel Potenzial für gut umgesetzte Wertschätzung.

Autor(en): Barbara Illi
Quelle: Training aktuell 12/14, Dezember 2014, Seite 32-33
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben