Inspiration

Serie Coachingideen

Hand in Hand mit Widerstand

Manchmal stehen sich Coachees selbst im Weg. Dann kann es klüger sein, sich als Coach mit dem Widerstand eines Klienten zu verbünden, statt ihm die Stirn zu bieten. Wie das geht, zeigt Martin Wehrle im zweiten Teil unserer Serie 'Coachingideen'.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Je mehr man von einem Menschen fordert, etwas zu tun, desto weniger ist er bereit dazu. Weil er in die eine Richtung gedrückt wird, drückt er in die andere. Derselbe Mensch, der beispielsweise kurz davor war, seinem Gegenüber ein Lächeln zu schenken, wird die Aufforderung 'Mach doch mal ein freundlicheres Gesicht!' garantiert mit einer Miene aus Stein quittieren. Aber was passiert, wenn einem grollenden Menschen gesagt wird 'Zieh bitte mal ein grimmiges Gesicht'? Dann wird er mit größter Wahrscheinlichkeit freundlich schauen, vielleicht sogar lächeln. Unbewusst widersetzt er sich dem Appell.

Diesen psychologischen Effekt können Coachs nutzen, z.B. wenn Klienten ihr 'Ja' mit einem 'Aber' ausbremsen. Sie wollen – und wollen nicht. Um solche inneren Blockaden zu überwinden, kann es sinnvoll sein, nicht gegen den Widerstand auzureden, sondern ihm die Hand zu reichen.

Im Praxisbeispiel gewinnt der Coach mehr und mehr den Eindruck, dass sein Klient nicht aufrichtig daran interessiert ist, die verfahrene Situation zu klären. Also beschließt er, sich mit dem Widerstand zu verbünden. Die Idee: Indem Coach und Widerstand in die gleiche Richtung schieben, wird der Coachee dazu gebracht, eine Wende einzulegen: 'Nein' plus 'Nein' ergibt plötzlich 'Ja'. Das unerwartete Verhalten des Coachs überrumpelt den Klienten. Und da der Coach das (erwartete) Muster verlässt, fällt es dem Coachee leichter, es ihm gleichzutun.

Extra:

  • Fallbeispiel

Der Beitrag stammt aus dem neuen Buch von Martin Wehrle: Die 50 kreativsten Coaching-Ideen. Das große Workbook für Einsteiger und Profis zur Entwicklung der eigenen Coaching-Fähigkeiten. managerSeminare, Bonn 2014, 49,90 Euro - für TA-Abonnenten zum Sonderpreis von 39,90 Euro erhältlich in der Edition TA.
Autor(en): Martin Wehrle
Quelle: Training aktuell 12/14, Dezember 2014, Seite 22-24
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben