Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Seminare in Corona-Zeiten 
© Dilok Klaisataporn / iStock

Erlebnisbasiertes ­Lernen mit Abstand

Seminare in Corona-Zeiten 

Die ersten Präsenztrainings finden wieder statt – natürlich unter entsprechenden Corona-Auflagen. Doch wie gelingt es, den Austausch zwischen den Teilnehmenden zu fördern und gleichzeitig die Distanz zu wahren? Welche Regeln beim erlebnisbasierten Lernen derzeit beachtet werden müssen und wie sich Übungen auch mit Abstand durchführen lassen, erklären Michaela Peise und Uwe Malinowski.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Dass nachhaltiges Lernen durch Erleben, Emotionen und Reflexion entsteht, ist weitgehend unumstritten. Menschen brauchen Interaktion und Beziehung, um zu lernen. Erlebnisbasierte Übungen bieten den idealen Rahmen, um gewohnte Handlungsmuster abzurufen und im Zusammenspiel mit anderen neue Impulse, Denkansätze und Verhaltensweisen zu gewinnen. Während der Übung machen die Teilnehmenden eine Vielzahl von Erfahrungen: Erfolg, Spannung, vielleicht auch Scheitern. Dies löst neurobiologisch ein wahres ...

Extras:
  • Handout Übung 'Trend Style Vehicles'
  • Service

Autor(en): Michaela Peise, Uwe Malinowski
Quelle: Training aktuell 09/20, September 2020, Seite 10 - 14, 14365 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 09/20:

Bild zur Ausgabe 09/20
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren