Medien

Rezension: Teamentwicklung

Wie lässt sich die Leistungsfähigkeit eines Teams beurteilen? Und was macht eine gute Teamleitung aus? Das sind die zwei zentralen Fragen, denen Udo Haeske in seinem neuen Buch nachgeht. Nun, so mag man sagen, wurden diese Fragen schon in zig anderen Texten über Teamentwicklung beantwortet. Warum also noch ein Buch zum Thema?

Die Antwort: Weil es bisher noch keines gibt, das gleichzeitig zum fachspezifischen Englischlernen genutzt werden kann. Denn was auf der linken Seite in Deutsch geschrieben steht, kann jeweils auf der rechten in Englisch nachgelesen werden. Darüber hinaus unterscheidet sich das vorgestellte Konzept tatsächlich kaum von den vielen anderen.

Zuerst gilt es, verschiedene Blickwinkel einzunehmen, um die Leistungsprofile des eigenen Teams zu diagnostizieren, schreibt Haeske. Dabei sollen u.a. folgende Fragen beantwortet werden: Gibt es informelle Führer? Wie sieht das Organigramm der Abteilung aus? Und wer geht mit wem mittagessen? Um detaillierte Infos über die Gruppenmitglieder zu erhalten, sind in einem zweiten Schritt Teambesprechungen nötig. 'Baue sie auf vier Säulen und Du wirst Erfolg haben', lautet dabei die Empfehlung. Arbeite an der Kommunikationskultur (Säule 1), behalte die Aufgabe im Auge (2), feile an der Besprechungsleitung (3) und nutze Methoden (4).

Und was macht nun eine gute Teamleitung aus? Auch die Antwort auf diese Frage liefert wenig Neues. Sie braucht Führungs- und Kommunikationskompetenz, ein gutes Konfliktmanagement sowie Kultursensibilität, meint Haeske. Sowohl an den inhaltlichen Aussagen als auch am Stil – Haeske scheint seinem Leser zuzuflüstern: Kopf hoch, Du schaffst das schon – wird deutlich, an wen sich das Buch richtet. Vor allem an jene, die sich gerade auf dem Sprung von der Mitarbeiterebene in die erste Führungsposition befinden. Aber auch Coaches und Trainer, die die Mitarbeiter bei diesem Schritt unterstützen, finden im Buch einige gute Tipps zum Weitergeben.

TA-Fazit: Gutes Buch für Nachwuchsführungskräfte und deren Berater – Great book for juniorstaff members and their coaches.

Dagmar Staab

Udo Haeske: Teamentwicklung, 191 S., brosch., Cornelsen, Berlin 2008, 16,95 Euro

Quelle: Training aktuell 05/08, Mai 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben