Inspiration

Rezension: Gewusst wie, gewusst warum

Wer als Coach oder Trainerin systemisch arbeitet, gehört zur Zielgruppe dieses Buchs. Die Autoren sind Professoren und Ausbilder in systemischer Therapie und Beratung und möchten darstellen, welche erkenntnis- und systemtheoretischen Grundlagen hinter sogenannten systemischen Interventionen stehen. Im Gegensatz zu anderen systemischen Methodenbüchern wollen sie eine Landkarte anbieten, wie für verschiedene Trainings- und Coachingsituationen eine passende systemische Herangehensweise gefunden werden kann.

Nachvollziehbar wird auf etwa 40 Seiten die Bandbreite systemischer Theorien aufgezeigt. Ausgehend von der klassischen Familientherapie als Wurzel systemischen Denkens werden die heute relevanten drei Theoriestränge vorgestellt: die Theorie sozialer Systeme nach Luhmann, die Synergetik als Theorie dynamischer Systeme und schließlich narrative Theorien, die insbesondere Realität als Form von Geschichten verstehen.

Kleine Beispiele aus der beruflichen Praxis machen die jeweiligen Theorien gut verständlich. Erfreulicherweise werden auch die Gemeinsamkeiten der unterschiedlichen Theoriestränge herausgearbeitet. Anschließend geht es darum, wie eine systemische Haltung methodisch umgesetzt werden kann, z.B. wie ein Arbeitsbündnis mit potenziell unfreiwilligen Klienten geschaffen werden kann oder wie die Selbstorganisationskräfte der Beteiligten gestärkt werden können.

Wie die systemischen Interventionen in unterschiedlichen Settings aussehen, beschreibt das letzte Kapitel. Hier wird auch der aktuelle Stand der Theorie und Praxis vorgestellt, z.B. die Abkehr von Tricks aus den Anfängen der Mailänder Schule. Wie es für die systemische Beratung üblich ist, werden jedoch bedauerlicherweise Teams nur wenig untersucht. Die Unterscheidung zwischen Bindungskommunikation wie in Familien und Entscheidungskommunikation wie in Organisationen ist dabei hilfreich, aber nicht ausreichend.

TA-Fazit: Sehr fundiert und gut verständlich – hervorragend für alle, die die systemische Praxis besser verstehen wollen.

Arist von Schlippe, Jochen Schweitzer: Gewusst wie, gewusst warum, 190 Seiten, V&R 2019, 23 Euro.
Autor(en): Hubert Kuhn
Quelle: Training aktuell 04/20, April 2020
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben