Inspiration

Rezension: Erfolgreiche Trainingskonzepte

Ein Trainingskonzept – braucht man das wirklich? Ja, unbedingt, sagt Katja Ischebeck, denn ein gutes Konzept ist die Roadmap für ein Training mit klaren Zielen und konkreten Inhalten. Das nutzt nicht nur dem Trainer: Auch Auftraggeber legen zunehmend Wert auf eine strukturierte Beschreibung von Trainingsinhalten.

Die Trainingskonzeption beginnt mit der präzisen Auftragsklärung: Mit welcher Zielgruppe sollen welche Ziele erreicht werden, und welche Rahmenbedingungen bestehen dabei? Die Autorin unterstreicht die Bedeutung dieser Vorklärung besonders, weil deren Ergebnisse die Trainingsbeschreibung bestimmen. Erweitert um Methoden, Medien und Zeitplan wird aus ihr dann die Trainingskonzeption.

Im zweiten Teil des Buchs bietet Ischebeck 'praktisches Handwerkszeug für die souveräne Leitung von Trainings' an. Mit ihren Vorschlägen greift die Autorin hier meist auf allgemein Bewährtes und Erprobtes zurück. Gleiches gilt für das 'Erste-Hilfe-Set', etwa wenn es für den Trainer durch technische Pannen, Störer oder persönliche Angriffe mal schwierig wird. Den dritten Teil des Buchs gibt es zum Download im Internet. Er umfasst Vorlagen zur Vorbereitung und Entwicklung eines Trainings hin zum Konzept, zusätzlich werden Beispiel-Unterlagen für ein sehr gut strukturiertes Präsentationstraining angeboten.

Der praxisorientierte Leitfaden geht keine bahnbrechend neuen Wege, überzeugt aber durch seine systematische Vorgehensweise und bietet Neulingen im Trainingsgewerbe solide Praxistipps. Grafisch ist das Buch gut aufgemacht und lesefreundlich gestaltet.

TA-Fazit: Sehr empfehlenswert für die ersten Schritte als Trainer.

(Helmut Fischer)

Katja Ischebeck: Erfolgreiche Trainingskonzepte, 175 S., Gabal, Offenbach 2014, 29,90 Euro - Bestellmöglichkeit hier
Quelle: Training aktuell 01/15, Januar 2015
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben